Hierarchiewartungstool (Preinst.exe)

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Bei dem Hierarchiewartungstool (Preinst.exe) handelt es sich um ein Tool, das Befehle an den Configuration Manager 2007-Hierarchie-Manager übergibt, während dieser ausgeführt wird.

Das Hierarchiewartungstool wird automatisch bei der Installation von Configuration Manager 2007 installiert. Das Tool „Preinst.exe“ befindet sich auf dem Standortserver im Freigabeverzeichnis \SMS_<Standortcode>\bin\i386\<Sprachcode> sowie im Verzeichnis \SMSSETUP\BIN\I386\<Sprachcode> der Configuration Manager 2007-Installationsdateien.

Mithilfe des Hierarchiewartungstools können Sie Probleme an einem Standort diagnostizieren, einen Standort reparieren oder alle Configuration Manager 2007-Dienste an einem Standort beenden. Angenommen, Sie entfernen einen Configuration Manager 2007-Standort unsachgemäß, indem Sie die Verbindung zwischen einem untergeordneten Standort und seinem übergeordneten Standort trennen, ohne den untergeordneten Standort zuvor aus der Datenbank des übergeordneten Standortes zu entfernen. Dies führt zu Problemen, da der übergeordnete Standort weiterhin versucht, Informationen an den getrennten untergeordneten Standort zu senden und von diesem zu empfangen. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie die Configuration Manager-Konsole mithilfe des Hierarchiewartungstools umgehen, und den unsachgemäß entfernten untergeordneten Standort aus der Datenbank des übergeordneten Standorts löschen.

Zum Ausführen des Hierarchiewartungstools muss der angemeldete Benutzer über Administratorberechtigungen auf dem entsprechenden Computer verfügen. Zudem muss er explizit über das Sicherheitsrecht zum Verwalten des Standorts verfügen. Dabei reicht es nicht aus, wenn er dieses Recht aufgrund seiner Zugehörigkeit zu einer Gruppe geerbt hat, die über diese Berechtigung verfügt.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: