Erstellen der Konfigurationskategorien in der Verwaltung gewünschter Konfigurationen

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie können Konfigurationskategorien in Configuration Manager 2007 auf zweierlei Weise erstellen:

  • In den Assistenten zur Erstellung eines Konfigurationselements oder einer Konfigurationsbasislinie.

  • Auf der Registerkarte Allgemein der Eigenschaften der Konfigurationsbasislinie oder des Konfigurationselements

So erstellen Sie Konfigurationskategorien in den Assistenten

  1. Klicken Sie auf der Seite Identifikation des Assistenten auf Kategorien, um das Dialogfeld Kategorien anzuzeigen.

  2. Um eine neue Kategorie zu erstellen, geben Sie den Namen unter Neue Kategorie hinzufügen ein und klicken dann auf Hinzufügen. Benötigen Sie mehrere Kategorien, geben Sie den ersten Namen ein, drücken dann die Eingabetaste, gefolgt von dem Namen der folgenden Kategorie, und so weiter, bis Sie alle erforderlichen Kategorien eingegeben haben. Klicken Sie anschließend auf Hinzufügen.

  3. Die neu erstellten Kategorien werden unter Verfügbare Kategorien angezeigt und automatisch für die Konfigurationsbasislinie oder das Konfigurationselement ausgewählt, die/das Sie erstellen. Wenn die Konfigurationsbasislinie oder das Konfigurationselement, die/das Sie erstellen, nicht zu allen neu erstellen Kategorien gehören soll, heben Sie deren Auswahl in der Liste auf.

  4. Klicken Sie auf OK.

    noteHinweis
    Weitere Informationen zu den Optionen im Dialogfeld „Konfigurationskategorien“ finden Sie unter Dialogfeld „Kategorien“.

So erstellen Sie Konfigurationskategorien durch Bearbeiten der Konfigurationsbasislinien- oder Konfigurationselementeigenschaften

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu System CenterConfiguration Manager > Standortdatenbank > Computerverwaltung > Verwaltung gewünschter Konfigurationen.

  2. Um in den Eigenschaften einer Konfigurationsbasislinie eine Konfigurationskategorie zu erstellen, wechseln Sie zum Knoten Konfigurationsbasislinien, klicken mit der rechten Maustaste auf die betreffende Konfigurationsbasislinie und klicken dann auf Eigenschaften.

  3. Um in den Konfigurationselementeigenschaften eine Konfigurationskategorie zu erstellen, wechseln Sie zum Knoten Konfigurationselemente, klicken mit der rechten Maustaste auf das betreffende Konfigurationselement und klicken dann auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf Kategorien, um das Dialogfeld Kategorien anzuzeigen.

  5. Um eine neue Kategorie zu erstellen, geben Sie den Namen unter Neue Kategorie hinzufügen ein und klicken dann auf Hinzufügen. Benötigen Sie mehrere Kategorien, geben Sie den ersten Namen ein, drücken dann die Eingabetaste, gefolgt von dem Namen der folgenden Kategorie, und so weiter, bis Sie alle erforderlichen Kategorien eingegeben haben. Klicken Sie anschließend auf Hinzufügen.

  6. Die neu erstellten Kategorien werden unter Verfügbare Kategorien angezeigt und automatisch für die Konfigurationsbasislinie oder das Konfigurationselement ausgewählt, die/das Sie bearbeiten. Wenn die Konfigurationsbasislinie oder das Konfigurationselement, die/das Sie bearbeiten, nicht zu allen neu erstellen Kategorien gehören soll, heben Sie deren Auswahl in der Liste auf.

  7. Klicken Sie auf OK und anschließend erneut auf OK, um das Eigenschaftendialogfeld für die Konfigurationsbasislinie oder das Konfigurationselement zu schließen.

    noteHinweis
    Weitere Informationen zu den Optionen im Dialogfeld „Konfigurationskategorien“ finden Sie unter Dialogfeld „Kategorien“.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: