Assistent für neue Standortrollen

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mit dem Assistenten für neue Standortrollen können Sie vorhandenen Standortsystemen neue Standortrollen hinzuzufügen.

Inhalt dieses Abschnitts

Assistent für neue Standortrollen: Seite „Allgemein“

Assistent für neue Standortsystemserver: Seite „Systemrollenauswahl“

Assistent für neue Standortsystemserver: Seite „Softwareupdatepunkt“
Gibt an, ob während des Synchronisierungsprozesses ein Proxyserver verwendet werden soll, wenn eine Verbindung mit dem Upstreamserver oder mit Microsoft Update hergestellt wird.

Assistent für neue Standortsystemserver: Seite „Aktive Softwareupdatepunkt-Einstellungen“
Gibt an, ob der Softwareupdatepunkt aktiviert ist.

Assistent für neue Standortsystemserver: Seite „Synchronisierungsquelle“
Gibt die Synchronisierungsquelle für den Softwareupdatepunkt an und ob auf den Clientcomputern WSUS-Berichterstattungsereignisse erstellt werden.

Assistent für neue Standortsystemserver: Seite „Produkte“
Gibt die Produkte an, für die Softwareupdates synchronisiert werden.

Assistent für neue Standortsystemserver: Seite „Sprachen“
Gibt die Sprachen an, die für Softwareupdatedateien und Updateübersichtsinformationen heruntergeladen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: