Bestehendes Abbildpaket installieren: Windows installieren

Letzte Aktualisierung: Juli 2009

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Auf der Seite Windows installieren können Sie das Configuration Manager 2007-Abbildpaket mit dem Betriebssystem auswählen, das Sie installieren möchten.

Diese Seite enthält die in der folgenden Tabelle beschriebenen Elemente.

 

Name Beschreibung

Abbildpaket und Abbild

Ermöglicht das Angeben des Abbildpakets, das Sie verwenden möchten. Klicken Sie auf Durchsuchen, um das Abbild auszuwählen. Wenn dem ausgewählten Paket mehrere Abbilder zugeordnet sind, wählen Sie in der Dropdownliste das gewünschte Abbild aus.

Product Key und Serverlizenzierungsmodus

Gibt den Product Key und den Serverlizenzierungsmodus an. Sie können codierte Volumenlizenzschlüssel und standardmäßige Product Keys angeben. Wenn ein nicht codierter Product Key verwendet wird, muss jede Gruppe aus 5 Zeichen durch einen Bindestrich (-) abgetrennt werden. Beispiel: XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX.

Bereitstellungszielcomputer vor Installation des Betriebssystems partitionieren und formatieren

Ermöglicht das Partitionieren und Formatieren des Bereitstellungszielcomputers, bevor Sie das Betriebssystem installieren. Wenn Sie diese Option auswählen, müssen Sie den Benutzerzustand auf einem Zustandsmigrationspunkt speichern. Weitere Informationen zum Speichern des Benutzerzustands finden Sie unter Verwalten des Benutzerzustands.

Lokales Administratorkennwort deaktivieren

Deaktiviert das lokale Administratorkennwort. Dies ist die Standardeinstellung.

Immer das gleiche Administratorkennwort verwenden

Gibt das lokale Administratorkennwort an, das als Teil der Betriebssystembereitstellung konfiguriert wird. Wenn dies angegeben ist, wird das lokale Administratorkonto auf allen Bereitstellungszielcomputern aktiviert, und dieses Kennwort wird verwendet.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: