Eigenschaften der Attributklassenverknüpfung: Registerkarte „Allgemein“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

In diesem Dialogfeld können Sie eine neue Verknüpfungsoperation oder eine vorhandene Verknüpfungsoperation ändern.

CautionVorsicht
Verknüpfungsoperationen sind eine erweiterte Funktion von Microsoft SQL Server. Um eine Verknüpfungsoperation konfigurieren oder ändern zu können, müssen Sie über fundierte Kenntnisse der SQL-Syntax (Structured Query Language) verfügen, die zum Erstellen oder Ändern verschiedener Typen von Tabellenverknüpfungen erforderlich ist. Weitere Informationen zu Verknüpfungsoperationen finden Sie in der SQL Server-Dokumentation.

Die Registerkarte Eigenschaften der Attributklassenverknüpfung enthält folgende Felder:

Typ

Wählt den zu konfigurierenden Verknüpfungstyp aus.

Innerhalb

Zeigt nur die übereinstimmenden Ergebnisse an.

Links

Zeigt alle Ergebnisse für das Basisattribut und nur die übereinstimmenden Ergebnisse für das Verknüpfungsattribut an.

Recht

Zeigt alle Ergebnisse für das Verknüpfungsattribut und lediglich die übereinstimmenden Ergebnisse für das Basisattribut an.

Voll

Zeigt alle Ergebnisse für das Basisattribut und für das Verknüpfungsattribut an.

Verknüpfungsattribut

Wählen Sie das Attribut aus, das verknüpft werden soll. Dieses Attribut wird im Dialogfeld „Eigenschaften der Abfrageanweisung“ auf der Registerkarte Verknüpfungen mit dem Basisattribut verknüpft. Die Basisattributklasse ist die Attributklasse, die Sie der Abfrage, mit der Sie eine andere Attributklasse verknüpfen möchten, bereits hinzugefügt haben. Das Verknüpfungsattribut wird in der Struktur zu einem untergeordneten Attribut der ausgewählten Attributklasse. Klicken Sie auf „Auswählen“, um eine Attributklasse und ein Attribut auszuwählen.

Auswählen

Klicken Sie hier, um das Dialogfeld „Attribut auswählen“ zu öffnen, mit dessen Hilfe Sie ein Attribut auswählen können.

Operator

Wählen Sie den relationalen Operator aus, der in der Verknüpfung verwendet wird. Der Standardoperator ist „is equal to“.

Basisattribut

Zeigt die Basisattributklasse, den optionalen Alias und das Attribut für die Verknüpfungsoperation an. Die zuvor definierte Attributklasse, die Sie unter „Verknüpfungsattribut“ auswählen, wird mit dieser Attributklasse verknüpft. Sie können die Basisattributklasse nicht ändern; Sie können jedoch auf „Auswählen“ klicken, um das Basisattribut zu ändern.

Auswählen

Klicken Sie hier, um das Dialogfeld „Attribut auswählen“ zu öffnen, mit dessen Hilfe Sie ein anderes Basisattribut auswählen können. Die Attributklasse und der optionale Alias sind nicht verfügbar (sie sind im Dialogfeld ausgeblendet) und können nicht geändert werden.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: