Seite „Paketwiederherstellung“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Auf der Seite „Paketwiederherstellung“ können Sie überprüfen, ob der zu reparierende Standort auf Softwareverteilungspaket-Quelldateien zugreifen kann und ob alle installierten lokalen Verteilungspunkte mit den Änderungen in den Softwareverteilungspaket-Quelldateien aktualisiert sind.

noteHinweis
Ist ein Verteilungspunkt nicht lokal auf dem zu reparierenden Standortserver installiert, kann dieser Schritt ausgelassen werden.

Die Seite „Paketwiederherstellung“ des Standortreparatur-Assistenten enthält die folgenden Elemente:

Überprüfen, ob auf alle Paketquelldateien zugegriffen werden kann
Wählen Sie diese Option aus, um zu überprüfen, ob alle Softwareverteilungspaket-Quelldateien für den zu reparierenden Standortserver zugänglich sind.

Den Verteilungspunkt auf diesem Standortserver aktualisieren
Wählen Sie diese Option aus, um den Verteilungspunkt auf dem zu reparierenden Standortserver zu aktualisieren, wenn seit der letzten Sicherung des Standorts Änderungen an den Paketquelldateien erfolgt sind.

Paketüberprüfung überspringen
Wählen Sie diese Option aus, um den Überprüfungsprozess für Softwareverteilungsquelldateien zu überspringen.

Zurück
Ruft die vorherige Seite des Assistenten auf.

Weiter
Ruft die nächste Seite des Assistenten auf.

Fertig stellen
Ruft die Seite „Zusammenfassung“ des Assistenten auf.

Abbrechen
Verwirft die Einstellungen und beendet den Assistenten.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: