Informationen zum Sichern zentraler Standorte

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Das Sichern und Wiederherstellen eines zentralen Standorts ähnelt dem Sichern und Wiederherstellen eines primären Standorts, jedoch müssen beim zentralen Standort besondere Anforderungen beachtet werden.

Beim Sichern des zentralen Standorts gelten folgende Besonderheiten:

  • Der zentrale Standort ist der Standort mit der höchsten Auslastung in der Hierarchie, an dem daher weniger Zeit für die Sicherung zur Verfügung steht.

  • Er weist die größten zu sichernden Datenmengen auf, dies erhöht die Dauer des Sicherungsvorgangs.

Möglicherweise planen Sie daher, das Risiko von Backlogs, die durch Sicherungsvorgänge am zentralen Standort hervorgerufen werden können, zu reduzieren, indem Sie die Sicherung des zentralen Standorts seltener ausführen. Da der zentrale Standort jedoch den wichtigsten Standort in der Hierarchie darstellt, wird dies nicht empfohlen.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: