Eigenschaften von „Bereitstellungsvorlagenname“: Registerkarte „Neustarteinstellungen“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Auf der Registerkarte Neustarteinstellungen des Configuration Manager 2007-Dialogfelds „Eigenschaften von ‚Bereitstellungsvorlagenname‘“ können Sie das Neustartverhalten konfigurieren, wenn ein Softwareupdate auf einem Client installiert wird und zum Abschluss der Installation ein Neustart erforderlich ist bzw. wenn Wartungsfenster konfiguriert werden.

ImportantWichtig
Das Unterdrücken von Systemneustarts kann in Serverumgebungen oder in Fällen hilfreich sein, in denen Computer nach der Installation von Softwareupdates nicht standardmäßig neu gestartet werden sollen. Das Erzwingen eines Systemneustarts nach der Installation eines Softwareupdates gewährleistet jedoch, dass Updates vollständig abgeschlossen werden, wohingegen das Unterdrücken von Neustartanforderungen nach einer Installation zu einem unsicheren Systemzustand führen kann.

Die Registerkarte Neustarteinstellungen enthält die folgenden Elemente:

Server
Gibt an, ob Systemneustarts auf Servern unterdrückt werden sollen, die zum Abschluss der Installation von Softwareupdates angefordert werden. Diese Einstellung ist standardmäßig deaktiviert, und Server werden nach der Installation von Softwareupdates auf Anforderung neu gestartet.

Arbeitsstationen
Gibt an, ob Systemneustarts auf Arbeitsstationen unterdrückt werden sollen, die während der Installation von Softwareupdates zum Abschluss der Installation angefordert werden. Diese Einstellung ist standardmäßig deaktiviert, und Server werden nach der Installation von Softwareupdates auf Anforderung neu gestartet.

Systemneustart außerhalb der Wartungsfenster zulassen
Gibt an, ob Systemneustarts für Arbeitsstationen und Server außerhalb der konfigurierten Wartungsfenster zulässig sind. Diese Einstellung ist standardmäßig deaktiviert. Wenn für das Abschließen einer Softwareinstallation ein Systemneustart erforderlich ist, wird dieser nur initiiert, wenn im konfigurierten Wartungsfenster noch mehr als 10 Minuten verbleiben.

OK
Speichert die Änderungen und schließt das Dialogfeld.

Abbrechen
Schließt das Dialogfeld, ohne die Änderungen zu speichern.

Übernehmen
Speichert die Änderungen und lässt das Dialogfeld angezeigt.

Hilfe
Öffnet das Hilfethema zu dieser Registerkarte des Dialogfelds.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: