Tasksequenzmedien-Assistent

Letzte Aktualisierung: Oktober 2010

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mit diesem Assistenten erhalten Sie die Möglichkeit, ein neues eigenständiges oder startbares Medium zu erstellen, von dem aus Sie Ihre Betriebssystembereitstellung starten können. Sie können als zu verwendenden Medientyp CD, DVD oder ein USB-Medium angeben.

Tasksequenzmedien: Seite „Medientyp wählen“
Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Medientyp wählen“

Startbare Medien: Seite „Sicherheit“
Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Sicherheit“

Eigenständige Medien: Seite „Sicherheit“
Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Sicherheit“ für eigenständige Medien

Tasksequenzmedien: Seite „Medientyp“
Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Medientyp“

Seite „Variablen“
Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Variablen“

Seite „Eigenständige CD/DVD“
Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Eigenständige CD/DVD“

Tasksequenzmedien: Seite „Verteilungspunkte“
Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Verteilungspunkte“

Seite „Startabbild“
Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Startabbild“

Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Eigenschaften des vorab bereitgestellten Mediums“
Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Eigenschaften vorab bereitgestellter Medien“

Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Abbilder“
Tasksequenzmedien-Assistent: Seite „Abbilder“

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: