Aktivieren der Protokollierung für eine Komponente

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Wenn Sie die Protokollierung für eine Komponente aktivieren, protokolliert Configuration Manager die Aktivitäten dieser Komponente.

noteHinweis
Wenn Sie mehrere Komponenten ausgewählt haben, können Sie das Kontrollkästchen Dieselbe Datei für alle markierten Komponenten verwenden aktivieren und einen einzigen Protokolldateinamen für alle Komponenten angeben.

Aktivieren der Protokollierung für eine Komponente

  1. Öffnen Sie den Dienst-Manager für ConfigMgr.

  2. Wechseln Sie zu der Komponente, deren Aktivitäten protokolliert werden sollen.

  3. Wählen Sie im rechten Fensterbereich eine oder mehrere Komponenten aus.

  4. Klicken Sie im Menü Komponente auf Protokollierung.

  5. Aktivieren Sie im Dialogfeld ConfigMgr-Komponentenprotokollierung das Kontrollkästchen Protokollierung aktiviert.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: