Deaktivieren der SQL Server-Datenbankreplikation

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Die Microsoft SQL Server-Replikation muss vor der Aktualisierung eines Standorts (mit einem neuen Service Pack oder einer neuen Version) deaktiviert werden. Nach der erfolgreichen Aktualisierung des Standorts können Sie die SQL Server-Datenbankreplikation neu konfigurieren.

Lokale Abonnements eines Standortdatenbankreplikats werden auf SQL Server-Abonnentencomputern nicht gelöscht. Nach der Deaktivierung der SQL Server-Datenbankreplikation auf dem Standortdatenbankserver (Herausgeber) müssen die lokalen Abonnements auf SQL Server-Abonnentencomputern manuell gelöscht werden.

Mithilfe der folgenden Schritte kann die SQL Server-Datenbankreplikation für die Standortdatenbank deaktiviert werden.

noteHinweis
Diese Schritte müssen in der SQL Server Management Studio-Konsole von SQL Server 2005 ausgeführt werden, die mit dem SQL Server verbunden ist, der die Standortdatenbank hostet.

So deaktivieren Sie die SQL Server-Datenbankreplikation

  1. Wechseln Sie in der SQL Server Management Studio-Konsole von SQL Server 2005, die mit dem SQL Server, der die Standortdatenbank hostet, verbunden ist, zu <SQL Server-Name> > Replikation.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Replikation, und klicken Sie auf Veröffentlichung und Verteilung deaktivieren, um den Veröffentlichungs- und Verteilungsdeaktivierungs-Assistenten zu starten.

  3. Klicken Sie auf der Seite „Willkommen“ des Veröffentlichungs- und Verteilungsdeaktivierungs-Assistenten (sofern angezeigt) auf Weiter.

  4. Wählen Sie auf der Seite „Veröffentlichen deaktivieren“ die Option Ja, das Veröffentlichen auf diesem Server soll deaktiviert werden aus. Das Deaktivieren der Veröffentlichung auf dem Server führt zu Folgendem:

    • Alle Publikationen auf dem Server werden gelöscht.

    • Alle Abonnements sämtlicher Publikationen auf dem Server werden gelöscht.

    • Der Server wird als Verteiler deaktiviert.

  5. Klicken Sie auf der Seite Löschen von Publikationen bestätigen auf Weiter.

  6. Wählen Sie auf der Seite Aktionen des Assistenten die Option Veröffentlichung und Verteilung deaktivieren, und klicken Sie auf Weiter.

  7. Klicken Sie auf der Seite Assistenten abschließen auf Fertig stellen.

  8. Überprüfen Sie auf der Seite Verteilung wird deaktiviert den Status der Deaktivierung von Veröffentlichung und Verteilung durch SQL Server. Nach der erfolgreichen Deaktivierung der Veröffentlichung und Verteilung klicken Sie auf Schließen, um den Veröffentlichungs- und Verteilungsdeaktivierungs-Assistent zu schließen.

So löschen Sie lokale Abonnements einer replizierten Standortdatenbank

  1. Wechseln Sie in der SQL Server Management Studio-Konsole von SQL Server 2005, die mit dem SQL Server-Abonnentencomputer verbunden ist, zu <SQL Servername> > Replikation > Lokale Abonnements > <Abonnementname des Standortdatenbankreplikats>.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf <Abonnementname des Standortdatenbankreplikats>, und klicken Sie dann auf Löschen.

  3. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie aufgefordert werden, das Löschen des Abonnements zu bestätigen.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: