Verwalten des Treiberkatalogs

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Der Treiberkatalog hilft, die Kosten und Komplexität einer Betriebssystembereitstellung in einer Umgebung unter Kontrolle zu halten, die verschiedene Typen von Computern und Geräten enthält. Wenn Sie Gerätetreiber im Treiberkatalog anstatt bei den einzelnen Betriebssystemabbildern speichern, wird die Anzahl der erforderlichen Betriebssystemabbilder beträchtlich reduziert.

Mithilfe der folgenden Schritte können Sie den Treiberkatalog verwalten:

Inhalt dieses Abschnitts

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: