Überprüfen, ob Clients mithilfe des Netzwerkzugriffsschutzes erfolgreich wiederhergestellt wurden

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Sie können anhand einer der folgenden Prozeduren überprüfen, ob der Netzwerkzugriffsschutz (NAP) in Configuration Manager 2007 nicht kompatible Configuration Manager 2007-Clients erfolgreich wiederherstellt:

  • Verwenden Sie die NAP-Clientbenachrichtigung.

  • Suchen Sie nach bestimmten auf dem Client protokollierten Zustandsmeldungsänderungen.

So überprüfen Sie, ob Clients mithilfe der NAP-Clientbenachrichtigung erfolgreich wiederherstellt werden

  • Wenn die NAP-Clientbenachrichtigung angezeigt wird, klicken Sie darauf. Achten Sie auf ihren Status und auf die Wiederherstellungsbestätigung.

    noteHinweis
    Erfolgt eine Wiederherstellung des Computers bei vollständigem Netzwerkzugriff für begrenzte Zeit, wird die Netzwerkzugriffsschutz-Benachrichtigung erst angezeigt, wenn ein Wiederherstellungsfehler aufgetreten oder ein Neustart erforderlich ist, um die Wiederherstellung abzuschließen.

So überprüfen Sie, ob Clients mithilfe der Clientprotokollierung erfolgreich wiederherstellt werden

  1. Suchen Sie die Clientprotokolldatei %windir%\system32\CCM\Logs\StateMessage.log.

  2. Suchen Sie Zustandsmeldungsänderungen mit Type="200" IDType="200"/><State ID="2" (bedeutet, dass der Client zur verzögerten Erzwingung wechselt) oder Type="200" IDType="200"/><State ID="3" (bedeutet, dass der Client zum einschränkten Zugriff wechselt), die zu Type="200" IDType="200"/><State ID="1" wechseln (bedeutet, dass der Client zum nicht eingeschränkten Zugriff wechselt).

    Wenn Sie bestätigen, dass diese Zustandsmeldungsänderungen in der Protokolldatei vorhanden sind, wurde der Client erfolgreich wiederhergestellt. Sind diese Zustandsmeldungsänderungen nicht vorhanden, wurde der Client nicht erfolgreich wiederhergestellt.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: