Zugreifen auf die Remotesteuerungseigenschaften

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mithilfe der Remotesteuerungseigenschaften können Sie:

  • Angeben, inwieweit der Administrator Ihren Computer steuern kann. Hierzu wählen Sie die Aufgaben aus (z. B. Dateiübertragung), für die der Administrator berechtigt ist.

  • Angeben, dass Sie benachrichtigt werden und Ihre Erlaubnis erforderlich ist, wenn ein Administrator Ihren Computer remote steuern möchte.

  • Angeben, dass Sie mit einem visuellen Indikator oder einem Sound benachrichtigt werden, wenn ein Administrator Ihren Computer steuert.

noteHinweis
Wenn der Administrator diese Einstellungen für Ihren Computer gesperrt hat, können sie nicht geändert werden.

So greifen Sie auf Remotesteuerungseinstellungen zu

  1. Öffnen Sie in Windows die Systemsteuerung.

  2. Wählen Sie in der Systemsteuerung Remotesteuerung aus.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: