Dialogfeld „Neue Datei“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mithilfe dieses Microsoft System Center Configuration Manager 2007-Dialogfelds können Sie eine Datei angeben, die der Liste der während der Softwareinventur auf Clients Anzeigen der auf Clients gesammelten Dateien hinzugefügt wird.

Name

Geben Sie einen vollständigen Dateinamen an. Standardmäßig werden keine Dateien oder Dateitypen angezeigt. Sie können den Dateinamen auch teilweise angeben und die Platzhalterzeichen „?“ und „*“ (ausgenommen *.*) wie folgt einsetzen:

  • Verwenden Sie „?“ als Ersatz für ein einzelnes Zeichen.

  • Verwenden Sie „*“ als Ersatz für kein oder mehrere Zeichen.

ImportantWichtig
Bei der Verwendung von Platzhalterzeichen in einem Dateinamen sollten Sie vorsichtig sein. Gesammelte Dateien, insbesondere wenn es sich um große Dateien handelt, benötigen viel Speicherplatz bei der Verarbeitung auf Clients, ihre Verarbeitung dauert länger, und sie belegen Speicherplatz auf dem Standortserver. Diese Probleme verstärken sich, wenn mehrere Dateien gesammelt werden. Sie können einen langen Dateinamen angeben (die maximale Länge von Dateinamen beträgt 255 Zeichen). Dateinamen berücksichtigen die Groß-/Kleinschreibung jedoch nicht, und die folgenden Zeichen sind unzulässig. \ / : " < > |

Pfad

Der vollständige durchsuchte Dateipfad oder die durchsuchte Systemumgebungsvariable.

Unterverzeichnisse

Gibt an, ob Unterverzeichnisse von Pfad durchsucht werden.

Größe (KB)

Die maximale Größe (in KB), die für gesammelte Dateien zulässig ist, die Configuration Manager 2007 auf einem Client während eines Softwareinventurzyklus sammelt. Der Wert wird im Dialogfeld Dialogfeld „Eigenschaften für gesammelte Datei(en)“ durch Maximale Größe (KB) bestimmt.

Ausschließen

Gibt an, ob verschlüsselte und komprimierte Dateien von der Sammlung ausgeschlossen sind. Diesen Wert können Sie im Dialogfeld Dialogfeld „Eigenschaften für gesammelte Datei(en)“ ändern.

noteHinweis
Configuration Manager 2007 sammelt Dateien bis zu einer Größe von 20 MB. Große Dateien wirken sich jedoch negativ auf die Leistung der Inventursammlung aus, vor allem, wenn sie von mehreren Clients an einem Standort gesammelt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: