Ändern des übergeordneten Standorts eines Standorts

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

noteHinweis
Zum Ausführen der nachfolgenden Schritte benötigen Sie die Berechtigung Ändern für die Sicherheitsobjektklasse oder -instanz „Standort“.

Achten Sie darauf, dass vor dem Ändern des übergeordneten Standorts die Adresse des neuen übergeordneten Standorts angegeben ist.

Ändern des übergeordneten Standorts eines primären Standorts

Sie können den übergeordneten Standort eines primären Standorts ändern, um die Standorthierarchie neu zu konfigurieren.

So ändern Sie den übergeordneten Standort eines primären Standorts

  1. Wechseln Sie zum Standort.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Standort, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Standorteigenschaften auf die Registerkarte Allgemein, und klicken Sie dann auf Übergeordneten Standort festlegen.

  4. Stellen Sie im Dialogfeld Übergeordneten Standort festlegen sicher, dass Übergeordnetem Standort unterordnen ausgewählt ist, und geben Sie dann einen übergeordneten Standort an.

    CautionVorsicht
    Wenn der Standort, der zur Hierarchie hinzugefügt werden soll, denselben Standortcode verwendet, wie der, der zuvor in der Hierarchie verwendet wurde, und wenn Softwareverteilungsobjekte seit der Trennung geändert wurden, werden Softwareverteilungsobjekte möglicherweise überschrieben oder beschädigt. Beispielsweise können übergeordnete und untergeordnete Standorte unterschiedliche Definitionen für dieselben Paket-IDs aufweisen. Prüfen Sie sorgfältig, ob Duplikate vorhanden sind. Löschen Sie nach der Überprüfung Pakete, die nicht mehr gültig sind.

  5. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Übergeordneten Standort festlegen zu schließen.

Wenn der untergeordnete Standort verbunden ist, startet der Datenfluss zwischen dem untergeordneten und dem übergeordneten Standort. Wenn der untergeordnete Standort bereits über verschiedene Clients verfügt, wird die normale Verarbeitung von MIF-Dateien verzögert, während die Daten des untergeordneten Standorts zur Datenbank des übergeordneten Standorts hinzugefügt werden.

noteHinweis
Sie können den übergeordneten Standort eines sekundären Standorts nur ändern, indem Sie den sekundären Standort deinstallieren und dann als einem anderen primären Standort zugewiesen neu installieren.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: