Hilfreiche Technologieprodukte für Windows

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Es sind verschiedene Hilfstechnologieprodukte verfügbar, damit Computer von Personen mit Behinderungen einfacher bedient werden können.

Microsoft stellt einen durchsuchbaren Katalog mit Hilfstechnologieprodukten bereit, die unter Microsoft Windows-Betriebssystemen ausgeführt werden können. Weitere Informationen finden Sie auf der Website für Hilfstechnologieprodukte (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=9216).

Im Folgenden finden Sie einige der für Windows-Betriebssysteme verfügbaren Produkte:

  • Programme zum Vergrößern oder Verändern der Farbe der auf dem Bildschirm angezeigten Informationen

  • Programme, die auf dem Bildschirm angezeigte Informationen in Brailleschrift umwandeln oder eine Sprachausgabe ermöglichen

  • Hardware- und Softwaredienstprogramme, die die Funktionen von Maus und Tastatur ändern

  • Programme, die die Texteingabe über die Maus oder unter Verwendung der Stimme ermöglichen

  • Vorhersagesoftware für Wörter oder Ausdrücke, die eine schnellere Texteingabe unter Verwendung einer geringeren Anzahl an Tastatureingaben ermöglicht

  • Alternative Eingabegeräte, z. B. ein Gerät mit Ein-Schalter-Bedienung oder eine Mundmaus, für Personen, die Maus oder Tastatur nicht verwenden können

Aktualisieren

Wenn Sie ein Hilfstechnologieprodukt verwenden, setzen Sie sich mit Ihrem Händler für Hilfstechnologie in Verbindung, um vor der Aktualisierung auf Configuration Manager 2007 die Kompatibilität mit den Produkten auf dem Computer zu überprüfen. Ihr Händler für Hilfstechnologie kann Ihnen zudem zeigen, wie die Einstellungen zur Optimierung der Kompatibilität mit den Microsoft-Produkten angepasst werden können.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: