Sichern und Wiederherstellen bestimmter Richtlinien und Einstellungen

Veröffentlicht: November 2009

Letzte Aktualisierung: Februar 2010

Betrifft: Forefront Threat Management Gateway (TMG)

In diesem Thema wird erläutert, wie bestimmte Elemente der Forefront TMG-Konfiguration, d. h. einzelne Richtlinienregeln und Regelelemente, exportiert werden.

Die folgenden Verfahren enthalten Anweisungen zu folgenden Themen:

noteHinweis:
  • Sie können nur als -Unternehmensadministrator oder mithilfe eines Unternehmensprüfprogramms Einstellungen auf Unternehmensebene sichern und wiederherstellen.

  • Sie müssen ein Forefront TMG-Unternehmensadministrator sein, um vertrauliche Informationen auf Unternehmensebene zu sichern und wiederherzustellen.

  • Um vertrauliche Informationen auf Arrayebene sichern und wiederherstellen zu können, müssen Sie ein Forefront TMG-Arrayadministrator sein.

So exportieren Sie eine einzelne Richtlinienregel oder ein Regelelement

  1. Klicken Sie in der Konsolenstruktur der Forefront TMG-Verwaltung auf Firewallrichtlinie.

  2. So exportieren Sie eine einzelne Richtlinienregel

    • Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Regel und anschließend auf Auswahl exportieren.

    So exportieren Sie ein einzelnes Regelelement

    • Klicken Sie im Toolboxbereich mit der rechten Maustaste auf das erforderliche Regelelement und anschließend auf Auswahl exportieren.

    So exportieren Sie mehrere Regelelemente

    • Klicken Sie im Toolboxbereich mit der rechten Maustaste auf die erforderlichen Regelelemente und anschließend auf Alle exportieren.

  3. Um vertrauliche Informationen, z. B. Benutzerkennwörter, Zertifikate und RADIUS-Schlüssel zu exportieren, wählen Sie Vertrauliche Informationen exportieren aus, und geben Sie ein Kennwort an. Die vertraulichen Informationen werden beim Exportieren verschlüsselt. Das angegebene Kennwort ist erforderlich, um die Konfiguration zu importieren.

    noteHinweis:
    Es empfiehlt sich, ein sicheres Kennwort anzugeben, damit der ordnungsgemäße Schutz der verschlüsselten Informationen sichergestellt ist. Weitere Informationen finden Sie unter Planen der Sicherung und Wiederherstellung.

  4. Geben Sie im Feld Daten in dieser Datei speichern den Dateinamen und den Ordner an, in dem die Exportdatei gespeichert werden soll.

So importieren Sie eine einzelne Richtlinienregel oder ein Regelelement

  1. Klicken Sie in der Konsolenstruktur der Forefront TMG-Verwaltung auf Firewallrichtlinie.

  2. So importieren Sie eine einzelne Richtlinienregel

    • Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Regel und anschließend auf Auswahl importieren.

      noteHinweis:
      Sie können keine Datei importieren, um die Standardregel zu überschreiben.

    So importieren Sie eine einzelne Regel oder mehrere Regelelemente

    • Klicken Sie im Toolboxbereich mit der rechten Maustaste auf das erforderliche Regelelement und anschließend auf Alle importieren.

  3. Wählen Sie die Datei aus, die Sie beim Exportieren der Konfigurationseinstellungen gespeichert haben.

  4. Wenn Sie serverspezifische Einstellungen importieren möchten, wählen Sie Serverspezifische Informationen importieren.

  5. Wenn Sie vertrauliche Informationen exportiert haben, geben Sie das beim Export der Datei verwendete Kennwort ein.

 
Anzeigen: