Bewährte Methoden für Forefront Security für SharePoint - Stellen von Dateien unter Quarantäne

 

Gilt für: Forefront Security for SharePoint

Letzte Änderung des Themas: 2007-12-07

Die Quarantänefunktion bietet ein zusätzliches Maß an Sicherheit, da sie das Wiederherstellen von Dateien ermöglicht, die fälschlicherweise als befallen gekennzeichnet wurden. Beachten Sie jedoch, dass die Nutzung der Quarantänefunktion mit einem nicht unbeträchtlichen Verwaltungsaufwand verbunden ist, besonders dann, wenn tagtäglich größere Mengen von Viren gefunden werden. In großen Unternehmen können Monat für Monat Millionen Viren geblockt werden. Es wäre sicher ideal, alle als befallen eingestuften Dateien zunächst unter Quarantäne zu stellen. In vielen Fällen dürfte es sich aber als sinnvoller erweisen, diese Dateien gleich zu löschen, auch wenn dabei nicht befallene Dateien mit ihrem Inhalt verloren gehen könnten. Der Verzicht auf die Quarantäne oder das Senden von Benachrichtigungen kann die Virusverwaltung beträchtlich vereinfachen.

 
Anzeigen: