Problembehandlung bei Softwaremessungen

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Letzte Aktualisierung des Themas – November 2007

Dieser Abschnitt enthält Informationen zur Problembehandlung beim Verwenden der Softwaremessung in Configuration Manager 2007.

Bei der Configuration Manager 2007-Softwaremessung werden keine oder unvollständige Daten ausgegeben.

Lösung

Aufgrund der folgenden häufigen Ursachen werden Softwaremessungsdaten gar nicht oder unvollständig gemeldet:

  • Der Softwaremessungsclient-Agent ist nicht aktiviert. Informationen zum Aktivieren des Softwaremessungsclient-Agents finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren des Softwaremessungsclient-Agents.

  • Clientcomputer haben aufgrund des Datensammlungsplans, der im Dialogfeld Eigenschaften von Softwaremessungsclient-Agent auf der Registerkarte Zeitplan festgelegt wurde, noch keine Messdaten gemeldet. Warten Sie, bis der Client Daten an den Standortserver meldet, oder erwägen Sie, den Wert für das Intervall Datensammlungsplan zu reduzieren.

  • Wenn Sie die Dateiversion für eine Softwaremessungsregel festlegen, verwenden möglicherweise nicht alle Computer in Ihrem Unternehmen diese Version des Softwarepakets. Sie können mit der Configuration Manager 2007-Softwareinventur ermitteln, welche Versionen verwendet werden, und dann entweder mehrere Softwaremessungsregeln zum Überwachen aller Versionen einrichten oder die Version in der Softwaremessungsregel mithilfe von Platzhaltern festlegen.

  • Wenn Sie Spracheinstellungen für eine Softwaremessungsregel festlegen, führen einige Computer in Ihrem Unternehmen möglicherweise verschiedene Sprachversionen desselben Softwarepakets aus. Richten Sie entweder mehrere Softwaremessungsregeln zum Messen jeder einzelnen Sprachversion der Software ein, oder wählen Sie für die Sprache in den Softwaremessungsregeln die Option Beliebig aus.

  • Wenn bei der Configuration Manager 2007-Softwaremessung automatisch neue Softwaremessungsregeln generiert werden, sind sie deaktiviert. Sie müssen Sie aktivieren, bevor sie Daten generieren können. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren bzw. Deaktivieren einer Softwaremessungsregel.

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: