Eigenschaften des virtuellen Anwendungspakets – Registerkarte „Allgemein“

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Letzte Aktualisierung: Januar 2008

Geben Sie im Eigenschaftendialogfeld von Virtuelles Anwendungspaket auf der Registerkarte Allgemein allgemeine Informationen zum virtuellen Anwendungspaket an.

noteHinweis
Die Angaben in diesem Thema gelten nur für Configuration Manager 2007 R2 und Configuration Manager 2007 R3.

Die Registerkarte Allgemein enthält folgende Elemente:

Name
Gibt den Namen des virtuellen Anwendungspakets (maximal 50 Zeichen) an. Dieses Feld ist erforderlich.

Version
Gibt die Versionsnummer des virtuellen Anwendungspakets (maximal 32 Zeichen) an.

Hersteller
Gibt den Softwarehersteller des virtuellen Anwendungspakets (maximal 32 Zeichen) an.

Sprache
Gibt die Sprachversion des virtuellen Anwendungspakets (maximal 32 Zeichen) an.

Kommentar
Optionaler Text zum virtuellen Anwendungspaket, z. B. eine Beschreibung. Sie können bis zu 127 Zeichen verwenden.

Dieses Paket von Clients entfernen, wenn es nicht mehr angekündigt wird
Gibt an, ob das virtuelle Anwendungspaket und die zugehörigen Anwendungen von Zielcomputern und Verteilungspunkten entfernt werden sollen, wenn die Paketankündigung nicht mehr verfügbar ist. Diese Option ist standardmäßig ausgewählt.

OK
Speichert die Änderungen und schließt das Dialogfeld.

Abbrechen
Schließt das Dialogfeld, ohne die Änderungen zu speichern.

Übernehmen
Speichert die Änderungen und lässt das Dialogfeld angezeigt.

Hilfe
Öffnet das Hilfethema zu dieser Registerkarte des Dialogfelds.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: