Herstellen einer Verbindung mit System Center Online

Letzte Aktualisierung: April 2010

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Von Configuration Manager wird eine Verbindung mit System Center Online benötigt, um Asset Intelligence-Kataloginformationen zu synchronisieren.

noteHinweis
Die Angaben in diesem Thema gelten nur für Configuration Manager 2007 SP1 und spätere Versionen.

So stellen Sie eine Verbindung mit System Center Online her

  1. Wenn Sie Configuration Manager 2007 SP1 ausführen, fordern Sie vom Microsoft-Ansprechpartner ein System Center Online-Authentifizierungszertifikat an. Speichern Sie die System Center Online-Authentifizierungszertifikatdatei (.pfx) an einem sicheren Ort in einer Netzwerkfreigabe, auf die Sie von der Configuration Manager-Konsole aus zugreifen können.

    ImportantWichtig
    Wenn Sie Configuration Manager 2007 SP2 ausführen, benötigen Sie kein System Center Online-Zertifikat.

  2. Installieren Sie die Standortsystemrolle für den Asset Intelligence-Synchronisierungspunkt. Nach der Installation der Rolle wird automatisch eine Verbindung mit System Center Online hergestellt, um die Asset Intelligence-Kataloginformationen zu synchronisieren. Hierzu wird ein von Ihnen festgelegter Zeitplan verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren eines Asset Intelligence-Synchronisierungspunkts.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: