Voraussetzungen für Clientstatusberichte

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3

Letzte Aktualisierung des Themas: August 2008

Clientstatusberichte in Configuration Manager 2007 R2 haben externe und produktinterne Abhängigkeiten.

noteHinweis
Die Angaben in diesem Thema gelten nur für Configuration Manager 2007 R2 und Configuration Manager 2007 R3.

Externe Abhängigkeiten von Configuration Manager 2007

Externe Abhängigkeiten für Clientstatusberichte werden in der folgenden Tabelle beschrieben.

 

Abhängigkeit Weitere Informationen

Das Clientstatusbericht-Hostsystem muss Microsoft .NET Framework 2.0 ausführen.

Das Clientstatusbericht-Hostsystem ist der Computer, auf dem das Clientstatusbericht-Feature installiert ist.

Das Clientstatusbericht-Hostsystem muss ein unterstütztes Betriebssystem ausführen.

Clientstatusberichte können auf jeder Plattform ausgeführt werden, die vom Configuration Manager 2007 R2-Client unterstützt wird. Eine Liste der unterstützten Betriebssysteme finden Sie unter Von Configuration Manager 2007 R2 unterstützte Konfigurationen.

Damit Diagramme in Berichten angezeigt werden können, müssen auf dem Configuration Manager 2007-Standortsystem für den Berichterstattungspunkt Office Web Components installiert sein.

Einige Berichte für Clientstatusberichte wurden für die Anzeige als Diagramm optimiert. Zur Verwendung von Diagrammen in Berichten müssen Office Web Components (Microsoft Office 2000 SP2, Microsoft Office XP oder Microsoft Office 2003) am Berichterstattungspunkt des Configuration Manager 2007-Standorts installiert sein. Office Web Components werden unter 64-Bit-Betriebssystemen nicht unterstützt. Wenn Sie Diagramme in Berichten verwenden möchten, verwenden Sie 32-Bit-Betriebssysteme für die Berichterstattungspunkte.

Abhängigkeiten in Configuration Manager 2007

Configuration Manager 2007-spezifische Abhängigkeiten für Clientstatusberichte werden in der folgenden Tabelle beschrieben.

 

Abhängigkeit Weitere Informationen

Der Standort muss Configuration Manager 2007 R2 ausführen.

Clientstatusberichte sind nicht kompatibel mit Configuration Manager 2007-Versionen vor R2.

Berichterstattungspunkt-Standortsystem

Die Berichterstattungspunkt-Standortsystemrolle muss installiert sein, bevor Berichte für Clientstatusberichte angezeigt werden können.

Weitere Informationen zum Erstellen eines Berichterstattungspunkts finden Sie unter Erstellen eines Berichterstattungspunkts.

Der Standort muss über Clients verfügen.

Für Clientstatusberichte ist mindestens ein Configuration Manager 2007-Client in der Standortdatenbank erforderlich.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: