Asset Intelligence in Configuration Manager

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Letzte Aktualisierung des Themas – Januar 2008

Mithilfe des Asset Intelligence-Features Configuration Manager 2007 können Administratoren die innerhalb der gesamten Configuration Manager 2007-Hierarchie verwendete Software inventarisieren und verwalten. Asset Intelligence verbessert die Inventurfähigkeiten von Configuration Manager 2007 und Configuration Manager 2007 SP1 und erleichtert so die Verwaltung der verwendeten Software sowie die Softwarelizenzverwaltung im Unternehmen. Viele zusätzliche Asset Intelligence-spezifische Inventurklassen verbessern die Breite der gesammelten Informationen zum Hardware- und Softwarebestand.

Dieser Abschnitt enthält ausführliche Informationen zu den Konzepten sowie zur Planung, Konfiguration, Verwaltung, Sicherheit und Problembehandlung von Asset Intelligence.

In diesem Abschnitt werden folgende Themen behandelt:

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: