Planen der Sicherheit für Websites und Inhalte (SharePoint Server 2010)

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-06-20

Einige der Websites im Unternehmen enthalten wahrscheinlich Inhalte, die nicht für alle Benutzer verfügbar sein sollten. Beispielsweise sollten auf geschützte technische Informationen nur die Personen zugreifen können, die diese Informationen benötigen. Ein Intranetportal für Mitarbeiterleistungen sollte nur für Vollzeitmitarbeiter verfügbar sein, während der Zugriff auf die Homepage einer Internetwebsite über anonyme Clients möglich ist.

Mithilfe von Berechtigungen wird der Zugriff auf Websites und Websiteinhalte gesteuert. Sie können Berechtigungen mithilfe von Microsoft SharePoint Server 2010-Gruppen verwalten, durch die Mitgliedschaften gesteuert werden, und mithilfe von abgestimmten Berechtigungen, durch die Inhalte auf Element- und Dokumentebene geschützt werden können. In diesem Abschnitt werden Berechtigungen für Websites und Websiteinhalte beschrieben. Außerdem wird auf Überlegungen bei der Auswahl von Berechtigungen eingegangen.

Inhalt dieses Abschnitts:

Anzeigen: