Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Entfernen eines mit dem Tool „MOMCertImport“ importierten Zertifikats

Letzte Aktualisierung: April 2010

Betrifft: System Center Essentials 2010

Verwenden Sie das Tool „MOMCertImport“ zum Bearbeiten der Registrierung und zum Entfernen von in System Center Essentials 2010 importierten Zertifikaten.

CautionVorsicht
Durch eine fehlerhafte Bearbeitung der Registrierung können ernsthafte Systemschäden verursacht werden. Erstellen Sie daher eine Sicherungskopie aller wichtigen Daten, bevor Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen.

So entfernen Sie ein mit dem Tool „MOMCertImport“ importiertes Zertifikat

  1. Melden Sie sich bei dem Computer mit einem Konto an, das ein Mitglied der Verwaltungsgruppe ist.

  2. Klicken Sie auf dem Windows-Desktop auf Start und danach auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie anschließend auf OK.

  3. Erweitern Sie auf der Seite Registrierungs-Editor die Option HKEY_LOCAL_MACHINE, erweitern Sie SOFTWARE, erweitern Sie Microsoft, erweitern Sie Microsoft Operations Manager, erweitern Sie dann 3.0, und klicken Sie auf Computereinstellungen.

  4. Klicken Sie im Ergebnisfenster mit der rechten Maustaste auf ChannelCertificateSerialNumber, und klicken Sie dann auf Ändern.

  5. Wählen Sie im Dialogfeld Binärwert bearbeiten die Binärdaten aus, und drücken Sie dann auf Taste Entf..

Siehe auch

Anzeigen: