Verwenden der Windows-Ereignisanzeige

 

Gilt für: Forefront Protection for Exchange

Letzte Änderung des Themas: 2009-11-06

Forefront Protection 2010 für Exchange Server (FPE) speichert Viruserkennungen, Stoppcodes, Systeminformationen und sonstige allgemeine Anwendungsereignisse im Windows-Anwendungsprotokoll. Verwenden Sie die Windows-Ereignisanzeige, um auf das Protokoll zuzugreifen. Klicken Sie in der Systemsteuerung unter Zugriffsverwaltung auf Ereignisanzeige, um die Windows-Ereignisanzeige anzuzeigen. Klicken Sie in der Ereignisanzeige auf Anwendung, um auf die Protokollinformationen zuzugreifen. Weitere Informationen zum Verwenden dieser Anwendung finden Sie in der Dokumentation für die Windows-Ereignisanzeige.

 
Anzeigen: