Unterstützte Konfigurationen für das Configuration Manager 2007-Management Pack

Betrifft: Operations Manager 2007 R2, Operations Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2, System Center Operations Manager 2007

Die Anforderungen für System Center Configuration Manager 2007 und System Center Operations Manager 2007 sind in den jeweiligen Installationshandbüchern dieser Anwendungen dokumentiert. Das Configuration Manager 2007-Management Pack dient nur zur Überwachung von Configuration Manager 2007.

  • Vor dem Installieren des Configuration Manager 2007-Management Packs muss das Operations Manager 2007 MOM 2005 Backward Compatibility Management Pack Update installiert werden. Weitere Informationen zum Operations Manager 2007 MOM 2005 Backward Compatibility Management Pack Update finden Sie auf der Downloadwebseite (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=101878) (möglicherweise in englischer Sprache).

  • Dieses Configuration Manager 2007-Management Pack dient nicht zur Überwachung von Systems Management Server (SMS) 1.2, SMS 2.0 oder SMS 2003.

  • Verwenden Sie zur Überwachung von SMS 2003 „ Microsoft SMS 2003 Management Pack für Microsoft System Center Operations Manager 2007“ (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=153664) oder „Systems Management Server (SMS) 2003 Management Pack für MOM 2005“ http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=102297).

Unterstützte Konfigurationen für Configuration Manager 2007 SP2 Management Pack

Mit dem Configuration Manager 2007 SP2 Management Pack wird zusätzlich die Überwachung von Configuration Manager 2007 SP2 in einer 64-Bit-Umgebung unter Einsatz von Operations Manager 2007 R2 oder Operations Manager 2007 SP1 ermöglicht. Hierzu muss der im Knowledge Base-Artikel KB971541 beschriebene Hotfix installiert werden. Das Configuration Manager 2007 Management Pack kann dann sowohl für den 32-Bit- als auch für den 64-Bit-Operations Manager 2007-Agent verwendet werden.

Dieses Management Pack kann nicht in frühere Versionen von Operations Manager 2007 importiert werden. Der Operations Manager 2007-Assistent zum Importieren von Management Packs meldet einen Fehler, wenn ein Importversuch gestartet wird. Mit diesem Management Pack kann Configuration Manager 2007 SP1 zwar überwacht werden, doch sind die Leistungsindikatoren deaktivert, wenn der Configuration Manager 2007-Standort in einer 64-Bit-Umgebung installiert wurde. In einer 32-Bit-Umgebung wird dieselbe Leistung wie mit dem Configuration Manager 2007 Management Pack erzielt.

Siehe auch

Anzeigen: