Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Systemanforderungen: VMM-Administratorkonsole

Letzte Aktualisierung: August 2009

Betrifft: Virtual Machine Manager 2008, Virtual Machine Manager 2008 R2, Virtual Machine Manager 2008 R2 SP1

Nachfolgend sind die Systemanforderungen für die Installation der VMM-Administratorkonsole von System Center Virtual Machine Manager (VMM) 2008 oder VMM 2008 R2 auf einem dedizierten Computer aufgeführt. Diese Komponente kann nur installiert werden, wenn der Computer die Mindestanforderungen erfüllt. Die genauen Anforderungen variieren in Abhängigkeit von der Systemkonfiguration und der Anzahl der Hosts und virtuellen Maschinen, die Sie verwalten möchten.

Es wird empfohlen, die VMM-Administratorkonsole und den VMM-Server auf demselben Computer zu installieren. Für den Remotezugriff und die Remoteverwaltung von VMM-Servern können Sie zusätzliche VMM-Administratorkonsolen auf anderen Computern installieren. Bei der Installation der VMM-Administratorkonsole wird vom Setup-Assistenten zudem Windows PowerShell installiert, d. h. die Virtual Machine Manager-Befehlsshell.

Hardwareanforderungen

Nachfolgend sind die Mindestanforderungen bzw. empfohlenen Hardwareanforderungen für die VMM-Administratorkonsole aufgeführt. Die Anforderungen sind von der Anzahl der verwalteten Hosts abhängig.

Verwalten von bis zu 150 Hosts

 

Hardwarekomponente Mindestanforderung Empfehlung

Prozessor

Pentium 4 mit 550 MHz

Pentium 4 mit mind. 1 GHz

RAM

512 MB

1 GB

Speicherplatz auf der Festplatte

512 MB

2 GB

Verwalten von mehr als 150 Hosts

 

Hardwarekomponente Mindestanforderung Empfehlung

Prozessor

Pentium 4 mit 1 GHz

Pentium 4 mit mind. 2 GHz

RAM

1 GB

2 GB

Speicherplatz auf der Festplatte

512 MB

4 GB

Softwareanforderungen

Die folgende Software muss vor der Installation der VMM-Administratorkonsole installiert sein.

 

Softwareanforderungen Anmerkungen

Ein unterstütztes Betriebssystem für die VMM-Administratorkonsole

Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützte Betriebssysteme für VMM-Komponenten.

Windows PowerShell 1.0 oder 2.0

Windows PowerShell 1.0 ist in Windows Server 2008 enthalten. Wenn dieses Feature in Windows Server 2008 entfernt wurde, wird es vom Setup-Assistenten automatisch wieder hinzugefügt.

Windows PowerShell 2.0 ist in Windows Server 2008 R2 enthalten.

Microsoft .NET Framework 2.0

  • Für Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 ist Microsoft .NET Framework 2.0 nicht erforderlich.

  • Für alle anderen unterstützten Betriebssysteme gilt: Wenn Microsoft .NET Framework 2.0 nicht installiert ist, können Sie die Anwendung über den Setup-Assistenten installieren.

Siehe auch

 
Anzeigen: