Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Vorgehensweise beim Entfernen einer virtuellen Maschine

Letzte Aktualisierung: Oktober 2008

Betrifft: Virtual Machine Manager 2008, Virtual Machine Manager 2008 R2, Virtual Machine Manager 2008 R2 SP1

Mithilfe des folgenden Verfahrens können Sie eine virtuelle Maschine entfernen. Eine virtuelle Maschine kann entfernt werden, wenn sie bereitgestellt oder in der Bibliothek gespeichert ist. Beim Entfernen einer virtuellen Maschine werden die Konfigurationsdatei und alle zugeordneten virtuellen Festplatten gelöscht.

So entfernen Sie eine virtuelle Maschine

  1. Wenn die virtuelle Maschine bereitgestellt ist, erweitern Sie in der Ansicht Virtuelle Maschinen die Option Alle Hosts. Navigieren Sie dann zu dem Host, auf dem die virtuelle Maschine bereitgestellt ist, um die virtuellen Maschinen auf dem Host anzuzeigen.

    – Oder –

    Wenn die virtuelle Maschine in der Bibliothek gespeichert ist, klicken Sie in der Bibliotheksansicht auf Bibliothekserver. Erweitern Sie dann unter Filter die Option Typ, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Virtuelle Maschine, um gespeicherte virtuelle Maschinen anzuzeigen.

  2. Klicken Sie im Ergebnisbereich auf die virtuelle Maschine, und klicken Sie dann im Aktionsbereich auf Löschen für eine virtuelle Maschine auf einem Host, oder auf Entfernen für eine virtuelle Maschine in der Bibliothek.

  3. Klicken Sie in der Bestätigungsaufforderung auf Ja.

Siehe auch

 
Anzeigen: