Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Verwenden der Windows PowerShell - Virtual Machine Manager-Befehlsshell

Letzte Aktualisierung: September 2009

Betrifft: Virtual Machine Manager 2008, Virtual Machine Manager 2008 R2, Virtual Machine Manager 2008 R2 SP1

Alle Aktionen in Virtual Machine Manager werden von Cmdlets in der Windows PowerShell – Virtual Machine Manager-Befehlsshell ausgeführt. Deshalb kann jede Aufgabe, die Sie mithilfe der VMM-Administratorkonsole ausführen können, auch in der Befehlszeile oder durch Erstellen eines Windows PowerShell-Skripts ausgeführt werden.

Die meisten Administratoren ziehen es vor, eine Konsole für bestimmte Aufgabe zu verwenden und Skripts für andere Aufgaben zu erstellen bzw. die Aufgaben in der Befehlszeile auszuführen. Deshalb enthält die VMM-Administratorkonsole Features, um zwischen diesen beiden Methoden zu wechseln:

  • Die Zusammenfassungsseite jedes Assistenten enthält eine Schaltfläche Skript anzeigen, mit der die Windows PowerShell-Cmdlets angezeigt werden, mit denen der Assistent das neue Objekt basierend auf Ihren Spezifikationen erstellt und konfiguriert. Sie können die Cmdlets für die Verwendung beim Erstellen von Windows PowerShell-Skripts kopieren.

  • Wenn Sie Windows PowerShell 1-Skripts in der VMM-Bibliothek speichern, können Sie die Skripts in der Bibliotheksansicht anzeigen, bearbeiten oder ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen und Ausführen von Windows PowerShell-Scripts.

    noteHinweis
    Wenn Skripts in der Bibliothek nicht signiert sind und eine Richtlinie des Computers vorgibt, dass nur signierte Skripts ausgeführt werden dürfen, können Sie Skripts nicht in der Bibliothek ausführen. Weitere Informationen zum Signieren von Skripts finden Sie unter About_signing (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=119744) (möglicherweise in englischer Sprache), oder geben Sie in Windows PowerShell Folgendes zum Anzeigen der Hilfe ein: Get-Help about_Signing. Sie können mit dem Cmdlet Set-ExecutionPolicy in Windows PowerShell die Richtlinie auf dem Computer ändern, falls Skripts nicht signiert werden können.

Weitere Informationen zur Verwendung von Windows PowerShell – Virtual Machine Manager-Befehlsshell finden Sie unter Scripting (Skripterstellung) (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=110911) in der TechNet-Bibliothek zu VMM.

Siehe auch

 
Anzeigen: