Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Überwachen von Aufträgen in VMM

Letzte Aktualisierung: Oktober 2008

Betrifft: Virtual Machine Manager 2008, Virtual Machine Manager 2008 R2, Virtual Machine Manager 2008 R2 SP1

Wenn ein Administrator den Status von Vorgängen in Virtual Machine Manager ermitteln möchte, überwacht er nicht die Warnungen, sondern den detaillierten Status eines Auftrags. VMM bietet die in der folgenden Tabelle beschriebenen drei Möglichkeiten, um Informationen zu Aufträgen zu erhalten.

 

Feature Beschreibung

Auftragsansicht

In der Auftragsansicht wird eine vollständige Liste der VMM-Aufträge angezeigt. Die Liste können Sie durchsuchen, sortieren und filtern und Aufträge zu Gruppen zusammenfassen. In VMM wird der Auftragsverlauf für die letzten 90 Tage verwaltet.

Klicken Sie unterhalb des Navigationsbereichs auf die Schaltfläche Aufträge, um die Auftragsansicht anzuzeigen.

Die Auftragsdetails enthalten Informationen zum Fortschritt und zum Status jedes Auftragsschritts (Registerkarte Details), einen Überwachungspfad aller Änderungen, die von einem Auftrag an Objekten in VMM vorgenommen wurden (Registerkarte Änderungsnachverfolgung), sowie für Aufträge die von einem PRO-Tipp in der Leistungs- und Ressourcenoptimierung (Performance and Resource Optimization, PRO) initiiert wurden, den ausführlichen Status der Aufträge des PRO-Tipps (Registerkarte PRO). Der Schritt-für-Schritt-Fortschritt und der Fortschritt des gesamten Auftrags werden im Laufe der Auftragsausführung automatisch aktualisiert. Die Änderungsnachverfolgung ist nur nach Abschluss eines Auftrags verfügbar.

Verwenden Sie die Filter unterhalb des Navigationsbereichs zum Filtern nach Auftragsstatus, Besitzer oder Startdatum bzw. einer beliebigen Kombination dieser Optionen.

Mit den Aktionen Neu starten und Abbrechen können Sie den ausgewählten Auftrag neu starten bzw. abbrechen.

Auftragsfenster

Öffnen Sie das Auftragsfenster, um Ihre eigenen Aufträge der aktuellen VMM-Sitzung zu überwachen, während Sie in einer beliebigen Ansicht arbeiten. Dies kann bei Aufträgen nützlich sein, deren Ausführung viel Zeit in Anspruch nimmt, wie zum Beispiel das Konvertieren eines physischen Servers.

Klicken Sie zum Öffnen des Auftragsfensters auf der Symbolleiste auf Aufträge.

Wählen Sie wie in der Auftragsansicht einen Auftrag aus, um Details anzuzeigen. Klicken Sie auf Mehr Informationen, falls keine Auftragsdetails angezeigt werden. Im Auftragsfenster werden zunächst Auftragsdetails angezeigt. Die Details können jedoch durch Klicken auf Weniger Informationen ausgeblendet werden.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Fenster anzeigen, wenn neue Objekte erstellt werden, damit das Auftragsfenster automatisch für Aktionen geöffnet wird, mit denen ein neues Objekt erstellt wird, wie beispielsweise das Erstellen virtueller Maschinen und Physical-to-Virtual-Konvertierungen (P2V-Konvertierungen).

Mit den Schaltflächen Auftrag neu starten und Auftrag abbrechen können Sie den ausgewählten Auftrag neu starten bzw. abbrechen.

Registerkarte Neuester Auftrag

In der Hostansicht und in der Ansicht Virtuelle Maschinen enthält die Registerkarte Zusammenfassung im Detailbereich einen Link zum neuesten Auftrag, der auf dem Host oder der virtuellen Maschine ausgeführt wurde. Auf diese Weise können Sie schnell Probleme bei einem Host oder einer virtuellen Maschine feststellen. Während ein Auftrag auf einer virtuellen Maschine oder einem Host ausgeführt wird, wird auf der Registerkarte Zusammenfassung der detaillierte Status jedes Auftragsschritts angezeigt. Zeigen Sie in den Auftragsdetails die Registerkarte Neuester Auftrag an, um jederzeit den Fortschritt und den Status aller Schritte des neuesten Auftrags anzuzeigen.

PRO-Tipps

Für jeden Auftrag, der durch einen PRO-Tipp in der Leistungs- und Ressourcenoptimierung (Performance and Resource Optimization, PRO) initiiert wird, enthalten die Auftragsdetails die PRO-Tipp-ID, und auf der Registerkarte PRO in den Auftragsdetails wird der Status jedes Auftrags, der dem PRO-Tipp zugeordnet ist, angezeigt.

Wenn Sie Informationen zu den Bedingungen, durch die der PRO-Tipp ausgelöst wurde, und Problembehandlungsinformationen anzeigen möchten, klicken Sie auf der Symbolleiste auf PRO-Tipps, um das Fenster PRO-Tipps zu öffnen.

Siehe auch

 
Anzeigen: