Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Importieren eines Management Packs in Operations Manager 2007

Letzte Aktualisierung: Mai 2009

Betrifft: Operations Manager 2007 R2, Operations Manager 2007 SP1

Management Packs können über verschiedene Wege bezogen werden:

  • Importieren Sie sie direkt aus dem System Center Operations Manager 2007-Katalog mithilfe der Betriebskonsole

  • Import von Datenträger (lokaler Speicher oder Netzwerkdateifreigabe) mithilfe der Betriebskonsole

  • Download eines Management Packs aus dem Katalog und Import zu einem späteren Zeitpunkt mithilfe der Betriebskonsole

  • Download eines Management Packs aus dem Katalog und Import zu einem späteren Zeitpunkt mithilfe eines Internetbrowsers

noteHinweis
Zur Verwendung des Management Pack-Katalogdiensts ist eine Internetverbindung erforderlich. Wenn der Computer, auf dem Operations Manager ausgeführt wird, nicht mit dem Internet verbunden werden kann, dann verwenden Sie zum Herunterladen des Management Packs einen anderen Computer, und kopieren Sie die Dateien anschließend auf den Operations Manager-Verwaltungsserver.

So importieren Sie Management Packs aus dem Katalog

  1. Melden Sie sich beim Computer mit einem Konto an, das der Operations Manager-Administratorrolle der Operations Manager 2007-Verwaltungsgruppe angehört.

  2. Klicken Sie in der Betriebskonsole auf Verwaltung.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Management Packs und dann auf Management Packs importieren.

  4. Der Assistent zum Importieren von Management Packs wird gestartet. Klicken Sie auf Hinzufügen und dann auf Aus Katalog hinzufügen.

    Das Dialogfeld Management Packs aus dem Katalog auswählen wird geöffnet. In der Standardansicht werden alle Management Packs angezeigt, die im Katalog enthalten sind. Bei entsprechender Anpassung enthält die Liste nur die folgenden Management Packs:

    • Updates, die für bereits auf den Computer importierte Management Packs verfügbar sind

    • alle Management Packs der letzten drei Monate

    • alle Management Packs der letzten sechs Monate

    Über das Feld Suchen können Sie den Katalog außerdem gezielt nach ganz bestimmten Management Packs durchsuchen.

  5. Markieren Sie in der Liste das Management Pack, das importiert werden soll. Klicken Sie anschließend auf Auswählen und dann auf Hinzufügen.

    In der Liste der Management Packs können Sie das Produkt, die Produktversion (erweitern Sie hierzu den Produktnamen) oder eine bestimmte Management Pack-Datei (erweitern Sie hierzu die Produktversion) auswählen. 1. Beispiel: Wählen Sie "SQL Server" aus, um alle SQL Server-Management Packs anzuzeigen. 2. Beispiel: Erweitern Sie "SQL Server", und wählen Sie "SQL Server 2005" aus, um alle SQL Server 2005-Management Packs anzuzeigen. 3. Beispiel: Erweitern Sie "SQL Server 2005", und wählen Sie "SQL Server Core Library Management Pack" aus.

  6. Auf der Seite Management Packs auswählen sind die für den Import ausgewählten Management Packs aufgeführt. Ein Symbol neben jedem Management Pack in der Auswahlliste gibt den Status dieses Management Packs an:

    • Ein grünes Häkchen zeigt an, dass das Management Pack zum Import bereit ist. Sind alle Management Packs in der Liste auf diese Weise gekennzeichnet, klicken Sie auf Importieren.

    • Ein gelbes Informationssymbol zeigt an, dass das Management Pack von einem oder mehreren Management Packs abhängt, die nicht in der Liste Import enthalten, im Katalog jedoch verfügbar sind. Klicken Sie in der Spalte Status auf Auflösen, um die Management Pack-Abhängigkeiten der Liste hinzuzufügen. Klicken Sie im angezeigten Dialogfeld Abhängigkeitswarnung auf Auflösen.

    • Ein rotes Fehlersymbol zeigt an, dass das Management Pack von einem oder mehreren Management Packs abhängt, die weder in der Liste Import enthalten noch im Katalog verfügbar sind. Klicken Sie in der Spalte Status auf Fehler, um die fehlenden Management Packs anzuzeigen. Soll das Management Pack, für das der Fehler aufgetreten ist, aus der Importliste entfernt werden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Management Pack, und wählen Sie dann Entfernen aus.

    noteHinweis
    Wenn Sie auf Importieren klicken, werden Management Packs nicht importiert, die in der Liste Import mit einem Informations- oder Fehlersymbol gekennzeichnet sind.

  7. Die Seite Management Packs importieren wird angezeigt. Hier ist der Status für jedes Management Pack angegeben. Die Management Packs werden in ein temporäres Verzeichnis heruntergeladen und in Operations Manager importiert. Nach dem Import werden die Management Packs aus dem Verzeichnis wieder gelöscht. Wenn während des Importvorgangs ein Problem auftritt, können Sie das jeweilige Management Pack in der Liste auswählen, um die Statusdetails anzuzeigen. Klicken Sie auf Schließen.

So importieren Sie Management Packs von einem Datenträger

  1. Melden Sie sich beim Computer mit einem Konto an, das der Operations Manager-Administratorrolle der Operations Manager 2007-Verwaltungsgruppe angehört.

  2. Klicken Sie in der Betriebskonsole auf Verwaltung.

    noteHinweis
    Beim Ausführen der Betriebskonsole auf einem Computer, der kein Verwaltungsserver ist, wird das Dialogfeld Mit Server verbinden angezeigt. Geben Sie in das Textfeld Servername den Namen des Verwaltungsservers ein, mit dem die Operations Manager 2007-Betriebskonsole eine Verbindung herstellen soll.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Management Packs und dann auf Management Packs importieren.

  4. Der Assistent zum Importieren von Management Packs wird gestartet. Klicken Sie auf Hinzufügen und dann auf Von Datenträger hinzufügen.

  5. Das Dialogfeld Wählen Sie die zu importierenden Management Packs aus wird angezeigt. Wechseln Sie ggf. zum Verzeichnis, das die gewünschte Management Pack-Datei enthält. Markieren Sie alle Management Packs, die aus diesem Verzeichnis importiert werden sollen, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  6. Auf der Seite Management Packs auswählen sind die für den Import ausgewählten Management Packs aufgeführt. Ein Symbol neben jedem Management Pack in der Auswahlliste gibt den Status dieses Management Packs an:

    • Ein grünes Häkchen zeigt an, dass das Management Pack zum Import bereit ist. Sind alle Management Packs in der Liste auf diese Weise gekennzeichnet, klicken Sie auf Importieren.

    • Ein rotes Fehlersymbol zeigt an, dass das Management Pack von einem oder mehreren Management Packs abhängt, die weder in der Liste Import enthalten noch im Katalog verfügbar sind. Klicken Sie in der Spalte Status auf Fehler, um die fehlenden Management Packs anzuzeigen. Soll das Management Pack, für das der Fehler aufgetreten ist, aus der Importliste entfernt werden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Management Pack, und wählen Sie dann Entfernen aus.

    noteHinweis
    Wenn Sie auf Importieren klicken, werden Management Packs nicht importiert, die in der Liste Import mit einem Fehlersymbol gekennzeichnet sind.

  7. Die Seite Management Packs importieren wird angezeigt. Hier ist der Status für jedes Management Pack angegeben. Die Management Packs werden in ein temporäres Verzeichnis heruntergeladen und in Operations Manager importiert. Nach dem Import werden die Management Packs aus dem Verzeichnis wieder gelöscht. Wenn während des Importvorgangs ein Problem auftritt, können Sie das jeweilige Management Pack in der Liste auswählen, um die Statusdetails anzuzeigen. Klicken Sie auf Schließen.

So laden Sie Management Packs mithilfe der Betriebskonsole herunter

  1. Melden Sie sich beim Computer mit einem Konto an, das der Operations Manager-Administratorrolle der Operations Manager 2007-Verwaltungsgruppe angehört.

  2. Klicken Sie in der Betriebskonsole auf Verwaltung.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Management Packs und dann auf Management Packs herunterladen.

  4. Der Assistent zum Herunterladen von Management Packs wird gestartet. Klicken Sie auf Hinzufügen.

    Das Dialogfeld Management Packs aus dem Katalog auswählen wird geöffnet. In der Standardansicht werden alle Management Packs angezeigt, die im Katalog enthalten sind. Bei entsprechender Anpassung enthält die Liste nur die folgenden Management Packs:

    • Updates, die für bereits auf den Computer importierte Management Packs verfügbar sind

    • alle Management Packs der letzten drei Monate

    • alle Management Packs der letzten sechs Monate

    Über das Feld Suchen können Sie den Katalog außerdem gezielt nach ganz bestimmten Management Packs durchsuchen.

  5. Markieren Sie in der Liste das Management Pack, das importiert werden soll. Klicken Sie anschließend auf Auswählen und dann auf Hinzufügen.

    In der Liste der Management Packs können Sie das Produkt, die Produktversion (erweitern Sie hierzu den Produktnamen) oder eine bestimmte Management Pack-Datei (erweitern Sie hierzu die Produktversion) auswählen. 1. Beispiel: Wählen Sie "SQL Server" aus, um alle SQL Server-Management Packs anzuzeigen. 2. Beispiel: Erweitern Sie "SQL Server", und wählen Sie "SQL Server 2005" aus, um alle SQL Server 2005-Management Packs anzuzeigen. 3. Beispiel: Erweitern Sie "SQL Server 2005", und wählen Sie "SQL Server Core Library Management Pack" aus.

  6. Die ausgewählten Management Packs werden in der Liste Herunterladen angezeigt. Geben Sie im Feld Management Packs herunterladen nach den Pfad für die Speicherung der Management Packs an, und klicken Sie dann auf Herunterladen.

  7. Die Seite Management Packs herunterladen wird angezeigt. Hier ist der Status für jedes Management Pack angegeben. Wenn beim Download ein Problem auftritt, können Sie das jeweilige Management Pack in der Liste auswählen, um die Statusdetails anzuzeigen. Klicken Sie auf Schließen.

So laden Sie ein Management Pack mithilfe eines Internetbrowsers herunter

  1. Öffnen Sie einen Browser und wechseln Sie zum System Center Operations Manager 2007-Katalog (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=82105).

  2. Durchsuchen Sie die Liste der Management Packs, oder suchen Sie mithilfe des Felds Anwendungen suchen das Management Pack, das Sie herunterladen möchten.

  3. Klicken Sie auf den Namen des Management Packs, das Sie herunterladen möchten.

  4. Klicken Sie auf der Detailseite für das Management Pack auf Herunterladen.

  5. Klicken Sie auf der Downloadseite für das Management Pack auf Herunterladen.

    noteHinweis
    Auf einigen Management Pack-Downloadseiten wird ein Downloadlink für die MSI-Datei des Management Packs und ein Downloadlink für das Management Pack-Handbuch bereitgestellt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Download" für die MSI-Datei, um das Management Pack herunterzuladen.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, um die Management Pack-Dateien herunterzuladen und zu extrahieren. Oder klicken Sie auf Speichern, um die MSI-Datei herunterzuladen, ohne die Dateien zu extrahieren.

    noteHinweis
    Vor dem Import des Management Packs in Operations Manager müssen Sie die MSI-Datei zum Extrahieren der Dateien ausführen.

 
Anzeigen: