Get-MailboxCalendarFolder

 

Gilt für:Exchange Online, Exchange Server 2016

Letztes Änderungsdatum des Themas:2016-03-31

Dieses Cmdlet ist der lokalen Bereitstellung von Exchange Server 2016 und im Cloud-basierten Dienst verfügbar. Einige Parameter und Einstellungen gelten exklusiv für die eine oder andere Umgebung.

Verwenden Sie das Cmdlet Get-MailboxCalendarFolder, um die Veröffentlichungs- und Freigabeeinstellungen für einen angegebenen Postfachkalenderordner abzurufen.

Informationen zu den Parametersätzen im Abschnitt zur Syntax weiter unten finden Sie unter Syntax der Exchange-Cmdlets.

Get-MailboxCalendarFolder -Identity <MailboxFolderIdParameter> [-DomainController <Fqdn>]

Mit diesem Beispiel werden alle bereitgestellten Veröffentlichungsinformationen für den angegebenen Kalenderordner im Postfach von Kai zurückgegeben. In diesem Beispiel gibt der Parameter Identity das Postfach mit dem Aliasformat an.

Get-MailboxCalendarFolder -Identity kai:\Calendar

Mit diesem Beispiel werden alle bereitgestellten Veröffentlichungsinformationen für den angegebenen Kalenderordner im Postfach von Kai zurückgegeben. In diesem Beispiel ist zudem "DC1" als Domänencontroller zum Abrufen dieser Informationen aus Active Directory angegeben.

Get-MailboxCalendarFolder -Identity kai:\Calendar -DomainController DC1

Mit diesem Beispiel werden alle bereitgestellten Veröffentlichungsinformationen für den angegebenen Kalenderordner im Postfach von Kai zurückgegeben. In diesem Beispiel gibt der Parameter Identity das Postfach mit dem Format Domäne\Konto an.

Get-MailboxCalendarFolder -Identity contoso\kai:\Calendar

Das Cmdlet Get-MailboxCalendarFolder ruft Informationen zum angegebenen Kalenderordner ab. Diese Informationen umfassen den Namen des Kalenderordners, ob der Ordner aktuell veröffentlicht oder freigegeben ist, den Start- und Endbereich der veröffentlichten Kalendertage, den Grad der für den Kalender veröffentlichten Details, ob im Internet nach der veröffentlichten URL des Kalenders gesucht werden kann sowie die veröffentlichte URL für den Kalender.

Bevor Sie dieses Cmdlet ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. In diesem Thema sind zwar alle Parameter für das Cmdlet aufgeführt, aber Sie verfügen möglicherweise nicht über Zugriff auf einige Parameter, falls diese nicht in den Ihnen zugewiesenen Berechtigungen enthalten sind. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Kalenderkonfiguration" im Thema Empfängerberechtigungen.

 

Parameter Erforderlich Typ Beschreibung

Identity

Erforderlich

Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.MailboxFolderIdParameter

Der Parameter Identity gibt den Postfach- und Ordnerpfad oder den Ordnernamen für den Kalenderordner an, für den die Veröffentlichungseinstellungen konfiguriert sind. Folgende Werte können verwendet werden:

  • GUID

  • ADObjectID

  • Distinguished Name (DN)

  • Domäne\Konto

  • Benutzerprinzipalname (User Principal Name, UPN)

  • LegacyExchangeDN

  • SmtpAddress

  • Alias

DomainController

Optional

Microsoft.Exchange.Data.Fqdn

Dieser Parameter ist nur in der lokalen Exchange 2016-Bereitstellung verfügbar.

Der Parameter DomainController gibt den Domänencontroller an, der von diesem Cmdlet verwendet wird, um aus Active Directory Daten zu lesen oder hineinzuschreiben. Der Domänencontroller kann anhand seines vollqualifizierten Domänennamens (Fully Qualified Domain Name, FQDN) ermittelt werden. Zum Beispiel dc01.contoso.com.

Eingabetypen, die dieses Cmdlet akzeptiert, finden Sie unter Eingabe- und Ausgabetypen für Cmdlets. Wenn das Feld mit dem Eingabetyp für ein Cmdlet leer ist, akzeptiert das Cmdlet diese Eingabedaten nicht.

Rückgabetypen bzw. Ausgabetypen, die dieses Cmdlet akzeptiert, finden Sie unter Eingabe- und Ausgabetypen für Cmdlets. Wenn das Feld mit dem Ausgabetyp leer ist, gibt das Cmdlet keine Daten zurück.

 
Anzeigen: