Exportieren eines Exchange-Zertifikats

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-03-19

Sie können den Assistenten zum Exportieren von Exchange-Zertifikaten zum Exportieren eines vorhandenen Exchange-SSL-Zertifikats (Secure Sockets Layer) verwenden.

Die Clientzugriffs-Serverrolle wurde installiert, und auf dem Clientzugriffsserver ist mindestens ein Zertifikat installiert.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Sicherheitseinstellungen für den Clientzugriffsserver" im Thema Clientzugriffsberechtigungen

  1. Klicken Sie in der Konsolenstruktur auf Serverkonfiguration.

  2. Markieren Sie den Server, der das Zertifikat enthält, und wählen Sie anschließend das zu exportierende Zertifikat aus.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich auf Exchange-Zertifikat exportieren.

  4. Wählen Sie auf der Seite Exchange-Zertifikat exportieren das Zertifikat aus, das Sie exportieren möchten. Die aktivierten Dienste sind dem Zertifikat derzeit zugewiesen.

  5. Wenn Sie auf Export klicken, wird Ihre Auswahl auf der Statusseite bestätigt, und es wird versucht, das Zertifikat zu exportieren.

  6. Auf der Seite Fertigstellung wird der Status der Anforderung angezeigt, zusammen mit der Syntax für das Shell-Cmdlet, das zum Exportieren des Zertifikats erforderlich ist.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Sicherheitseinstellungen für den Clientzugriffsserver" im Thema Clientzugriffsberechtigungen

In diesem Beispiel wird das Exchange-Zertifikat exportiert.

Export-ExchangeCertificate -Thumbprint 5113ae0233a72fccb75b1d0198628675333d010e -BinaryEncoded:$true -Path c:\certificates\export.pfx -Password:(Get-Credential).password
 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: