Seite "Konfigurations-Editor"

Betrifft: Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2

Mit dem Konfigurations-Editor können Sie auf Ihre Konfigurationsdateien zugreifen und sie verwalten, indem Abschnitte in IIS-Manager importiert werden. Die verfügbaren Abschnitte sind abhängig davon, an welcher Stelle auf dem Server, auf der Site oder in der Anwendung Sie sich befinden. Innerhalb der einzelnen Abschnitte können Sie Elemente, Attribute und Auflistungen bearbeiten. Dieses Feature ist nur für Administratoren verfügbar.

Auf der Seite Konfigurations-Editor können Sie Abschnitte der Konfigurationsdateien verwalten. Sie können den Konfigurations-Editor auch verwenden, um Konfigurationsdateien zu durchsuchen und Skripts zu generieren.

Liste der Benutzeroberflächenelemente

In den folgenden Tabellen werden die Benutzeroberflächenelemente erläutert, die auf der Featureseite und im Bereich Aktionen verfügbar sind.

Elemente der Featureseite

 

Elementname Beschreibung

Abschnitt

Mit der Dropdownliste Abschnitt können Sie den Abschnitt auswählen, den Sie konfigurieren möchten. Wenn Sie den Abschnittspfad eingeben möchten, müssen Sie für den Zugriff auf den Datenabschnitt den vollständigen Pfad verwenden, beispielsweise system.data und nicht data.

Core content section (Kerninhaltabschnitt)

Im zentralen Bereich werden die Informationen für den Abschnitt angezeigt, den Sie konfigurieren möchten. Der Abschnittspfad wird oberhalb der Eigenschaften und ihrer Werte angezeigt. Sie können die Eigenschaftswerte bearbeiten, indem Sie auf den Wert klicken.

Type and Validation Information (Typ- und Validierungsinformationen)

Im Textfeld unten auf der Seite Konfigurations-Editor werden der Datentyp sowie Validierungsinformationen, wie z. B. der Wertbereich, für die aktuell ausgewählte Eigenschaft angezeigt.

Elemente des Bereichs Aktionen

 

Elementname Beschreibung

Übernehmen

Speichert die Änderungen, die am Element, am Attribut oder an der Auflistung vorgenommen wurden.

Abbrechen

Verwirft die aktuellen Änderungen, die am Element, am Attribut oder an der Auflistung vorgenommen wurden. Nach dem Klicken auf Übernehmen können Sie Abbrechen nicht mehr verwenden, um Änderungen rückgängig zu machen.

Skript generieren

Erstellt ein Skript der Aktionen, die Sie vor Kurzem durchgeführt haben. Öffnet das Fenster Skriptdialogfeld, in dem das Skript für Ihre Aktion in drei Programmiersprachen angezeigt wird: C#, JavaScript und AppCmd. Die Funktion für das Generieren von Skripts wird nur aktiviert, wenn Sie eine Aktion durchführen, wie z. B. das Ändern eines Eigenschaftswerts. Sie müssen ein Skript generieren, das Ihre Aktion enthält, bevor Sie auf Übernehmen klicken.

Beachten Sie, dass das Skript keine sofortigen Maßnahmen enthält, wie z. B. das Sperren eines Abschnitts, das Bearbeiten einer Auflistung oder das Zurücksetzen auf eine übergeordnete Ebene.

Konfiguration suchen

Öffnet das Dialogfeld Konfiguration suchen, in dem Sie nach bestimmten Abschnitten in den Konfigurationsdateien suchen können.

Weitere Informationen finden Sie unter Dialogfeld "Konfiguration suchen".

Abschnitt sperren

Sperrt den ausgewählten Abschnitt, sodass keine weiteren Änderungen durchgeführt werden können.

Abschnitt entsperren

Entsperrt den ausgewählten Abschnitt, sodass Änderungen durchgeführt werden können.

Beachten Sie, dass Sie einen Abschnitt nur an dem Speicherort entsperren können, an dem Sie ihn ursprünglich gesperrt haben. Wenn Sie beispielsweise einen Abschnitt mittels ApplicationHost.config gesperrt haben, können Sie ihn nicht mittels Web.config entsperren.

Attribut sperren

Sperrt das ausgewählte Attribut.

Attribut entsperren

Entsperrt das ausgewählte Attribut, sodass Änderungen durchgeführt werden können.

Beachten Sie, dass Sie ein Attribut nur an dem Speicherort entsperren können, an dem Sie es ursprünglich gesperrt haben.

Element sperren

Sperrt das ausgewählte Element.

Element entsperren

Entsperrt das ausgewählte Element, sodass Änderungen durchgeführt werden können.

Beachten Sie, dass Sie ein Element nur an dem Speicherort entsperren können, an dem Sie es ursprünglich gesperrt haben.

Entfernen

Entfernt das ausgewählte Element und dessen Einstellungen.

Elemente bearbeiten

Öffnet das Dialogfeld Auflistungs-Editor, sodass Sie Eigenschaften in einer Auflistung hinzufügen, bearbeiten oder entfernen können.

Weitere Informationen finden Sie unter Dialogfeld "Auflistungs-Editor".

Wiederherstellen der übergeordneten Konfiguration

Ändert die Werte im aktuellen Abschnitt, sodass dieser die Werte aus der übergeordneten Konfiguration erbt. Sie können diese Funktion nur auf Abschnittsebene verwenden.

Siehe auch

Anzeigen: