Sprachunterstützung für Outlook-Clients

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

In Exchange Server 2010 werden 48 Sprachen unterstützt, die Office Outlook 2007-Benutzer zum Zugreifen auf ihre Microsoft Exchange-Postfächer verwenden können.

Die einem Outlook-Benutzer angezeigte Sprache der Outlook-Benutzeroberfläche sowie der von Exchange generierte Inhalt sind von folgenden Faktoren abhängig:

  • Der Sprache, die der Benutzer in Outlook verwendet

  • Ob die in Outlook verwendete Sprache von Exchange 2010 unterstützt wird

  • Ob die in Outlook verwendete Sprache auf dem Server mit Exchange 2010 konfiguriert wurde

Beachten Sie die folgenden Szenarien:

  • Wenn sich ein Outlook-Benutzer, der die Sprache auf <Sprache A> festgelegt hat, am Exchange 2010-Postfach anmeldet und die vom Benutzer angegebene Sprache (<Sprache A>) sowohl von Outlook als auch von Exchange 2010 unterstützt wird, dann werden dem Benutzer alle Nachrichten und alle von Exchange generierten Postfachkomponenten (z. B. der Posteingang) in "Sprache A" angezeigt.

  • Wenn sich ein Outlook-Benutzer, der die Sprache auf <Sprache A> festgelegt hat, am Exchange 2010-Postfach anmeldet, das auf <Sprache B> festgelegt ist, wird dem Outlook-Benutzer zwar die Benutzeroberfläche von Outlook in "Sprache A" angezeigt, der von Exchange generierte Inhalt wird jedoch in "Sprache B" angezeigt. So werden beispielsweise Ordnernamen wie Posteingang, Gelöschte Elemente und Gesendete Elemente in <Sprache B> angezeigt.

Sie können die Spracheinstellung des Exchange-Postfachs auf dem Server mithilfe der Exchange-Verwaltungskonsole oder der Exchange-Verwaltungsshell ändern. Informationen zum Ändern der Spracheinstellung für ein Postfach auf einem Server mithilfe der Shell finden Sie unter Set-MailboxRegionalConfiguration.

In der folgenden Tabelle sind Informationen zu den Sprachen enthalten, die für Client- und Verwaltungsfunktionen in Exchange 2010 unterstützt werden.

Unterstützte Sprachen für Exchange Server 2010

Sprache Land/Region Outlook 2007-Clientunterstützung

Arabisch

Saudi-Arabien

Verfügbar

Baskisch

Spanien

Verfügbar

Bulgarisch

Bulgarien

Verfügbar

Katalanisch

Spanien

Verfügbar

Chinesisch (Kantonesisch)

China

Verfügbar

Chinesisch (Hongkong)

China

Verfügbar

Chinesisch (Mandarin)

China

Nur UM-Sprache

Chinesisch (vereinfacht)

China

Verfügbar

Chinesisch (traditionell)

Taiwan

Verfügbar

Kroatisch

Kroatien

Verfügbar

Tschechisch

Tschechische Republik

Verfügbar

Dänisch

Dänemark

Verfügbar

Niederländisch

Niederlande

Verfügbar

Englisch

Australien

Nur UM-Sprache

Englisch

Vereinigtes Königreich

Nur UM-Sprache

Englisch

Vereinigte Staaten

Verfügbar

Estnisch

Estland

Verfügbar

Philippinisch (Tagalog)

Philippinen

Verfügbar

Finnisch

Finnland

Verfügbar

Französisch

Kanada

Nur UM-Sprache

Französisch

Frankreich

Verfügbar

Deutsch

Deutschland

Verfügbar

Griechisch

Griechenland

Verfügbar

Hebräisch

Israel

Verfügbar

Hindi

Indien

Verfügbar

Ungarisch

Ungarn

Verfügbar

Isländisch

Island

Verfügbar

Indonesisch (Bahasa)

Indonesien

Verfügbar

Italienisch

Italien

Verfügbar

Japanisch

Japan

Verfügbar

Kasachisch

Kasachstan

Verfügbar

Koreanisch

Korea

Verfügbar

Lettisch

Lettland

Verfügbar

Litauisch

Litauen

Verfügbar

Malaiisch

Malaysia

Verfügbar

Norwegisch (Bokmal)

Norwegen

Verfügbar

Persisch (Farsi)

Iran

Verfügbar

Polnisch

Polen

Verfügbar

Portugiesisch

Brasilien

Verfügbar

Portugiesisch

Portugal

Verfügbar

Rumänisch

Rumänien

Verfügbar

Russisch

Russland

Verfügbar

Serbisch (Kyrillisch)

Serbien

Verfügbar

Slowakisch

Slowakei

Verfügbar

Slowenisch

Slowenien

Verfügbar

Spanisch

Spanien

Verfügbar

Spanisch

Mexiko

Nur UM-Sprache

Schwedisch

Schweden

Verfügbar

Thailändisch

Thailand

Verfügbar

Türkisch

Türkei

Verfügbar

Ukrainisch

Ukraine

Verfügbar

Urdu

Pakistan

Verfügbar

Vietnamesisch

Vietnam

Verfügbar

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: