Seite "Bindungs- und SSL-Einstellungen"

Betrifft: Windows Server 2008 R2

Auf der Seite Bindungs- und SSL-Einstellungen des FTP-Sitepublishing-Assistenten können Sie Bindungen und SSL-Einstellungen festlegen.

Liste der Benutzeroberflächenelemente

 

Elementname Beschreibung

IP-Adresse

Gibt die IP-Adresse für die FTP-Site an. Der Standardwert ist Keine zugewiesen.

Port

Gibt den Port an, an dem eingehende Anforderungen von der FTP-Site überwacht werden. Der Standardwert für FTP ist 21.

Virtuelle Hostnamen aktivieren

Gibt an, ob virtuelle FTP-Hostnamen aktiviert sind.

noteHinweis
Einige FTP-Clients unterstützen virtuelle FTP-Hostnamen nicht.

Virtueller Host

Gibt einen Namen für einen virtuellen Host an. Ermöglicht Ihnen, unter Verwendung des Standardports für eine einzige IP-Adresse mehrere FTP-Sites zu erstellen.

FTP-Site automatisch starten

Gibt an, ob die FTP-Site automatisch gestartet werden soll, wenn der FTP-Dienst gestartet wird.

SSL-Zertifikat

Gibt an, welches SSL-Zertifikat verwendet werden soll

noteHinweis
Dieses Dropdownmenü ist leer, wenn keine SSL-Zertifikate installiert sind.

Kein SSL

Gibt an, dass SSL nicht verwendet wird.

SSL zulassen

Gibt an, ob SSL zugelassen ist.

SSL erforderlich

Gibt an, ob SSL erforderlich ist. Dies ist die Standardeinstellung.

Anzeigen: