FTP-Dateinamenerweiterungen

Betrifft: Windows Server 2008 R2

Mit Dateinamenerweiterungen können Sie die Liste von Dateinamenerweiterungen definieren, für die der FTP-Dienst den Zugriff entweder zulässt oder ablehnt. Das Konfigurieren spezifischer Dateinamenerweiterungen ermöglicht Webserveradministratoren das Anpassen der Dateinamenerweiterungen, die der FTP-Dienst zulässt oder ablehnt. Dies kann zur Verbesserung der Sicherheit auf dem Server beitragen. Wenn Sie beispielsweise den Zugriff auf EXE- und COM-Dateien ablehnen, können Sie verhindern, dass Internetclients ausführbare Dateien auf den Webserver hochladen.

noteHinweis
Im Dialogfeld Einstellungen für die FTP-Anforderungsfilterung bearbeiten können Sie angeben, ob nicht aufgelistete Dateinamenerweiterungen zulässig sind. Sie können die Dateizugriffseinschränkungen für den Server optimieren, indem Sie angeben, dass nicht aufgelistete Dateinamenerweiterungen nicht zulässig sind, und das Feature FTP-Dateinamenerweiterungen verwenden, um die Liste der auf dem Server zulässigen Dateinamenerweiterungen manuell festzulegen.

Liste der Benutzeroberflächenelemente

In folgenden Tabellen werden die Benutzeroberflächenelemente erläutert, die auf der Featureseite und im Fenster Aktionen verfügbar sind.

Elemente der Featureseite

 

Elementname Beschreibung

Dateierweiterung

Zeigt die Dateinamenerweiterung an, für die der FTP-Dienst den Zugriff entweder zulässt oder ablehnt.

Zulässig

Zeigt den Status der Dateinamenerweiterung an, entweder Wahr, wenn die Dateinamenerweiterung zulässig ist, oder Falsch, wenn die Dateinamenerweiterung abgelehnt wird.

Elemente des Bereichs "Aktionen"

 

Elementname Beschreibung

Dateinamenerweiterung zulassen

Öffnet das Dialogfeld Dateinamenerweiterung zulassen, in dem Sie der Liste zugelassener Dateinamenerweiterungen eine Dateinamenerweiterung hinzufügen können.

Dateinamenerweiterung ablehnen

Öffnet das Dialogfeld Dateinamenerweiterung ablehnen, in dem Sie der Liste abgelehnter Dateinamenerweiterungen eine Dateinamenerweiterung hinzufügen können.

Entfernen

Entfernt eine Dateinamenerweiterung, ein ausgeblendetes Segment, eine URL-Sequenz oder einen Befehl aus der Liste.

Featureeinstellungen bearbeiten

Öffnet das Dialogfeld Einstellungen für die FTP-Anforderungsfilterung bearbeiten, in dem Sie allgemeine Eigenschaften und die Einschränkungen für FTP-Anforderungen konfigurieren können.

Siehe auch

Anzeigen: