Cmdlets, in denen eine Benutzeridentität verwendet wird

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-06-22

In Skype for Business Online gibt es mehrere Möglichkeiten, auf eine einzelne Benutzeridentität zu verweisen:

  • Sie können den Active Directory-Domänendienste-Anzeigenamen des Benutzers verwenden. Beispiel:

    -Identity "Ken Myer"
    
  • Sie können die SIP-Adresse des Benutzers verwenden. Beispiel:

    -Identity "sip:kenmyer@litwareinc.com"
    
  • Sie können den UPN des Benutzers verwenden. Beispiel:

    -Identity " kenmyer@litwareinc.com"
    
  • Sie können den Active Directory-Domänendienste-Distinguished Namen des Benutzers verwenden. Beispiel:

    -Identity "CN=48ebd1ba-95d4-460c-b751-811ebf0c4611,OU=fa8226f5-14fa-46da-8 236-039b25bc7a27,OU=Lync Online-Mandanten,DC=litwareinc,DC=com"
    

Für die folgenden Cmdlets kann eine Benutzeridentität angegeben werden.

Sie müssen keine Benutzeridentität angeben, wenn Sie eines der Get-Cs-Cmdlets aufrufen. Das jeweils aufgerufene Cmdlet gibt alle Instanzen des angegebenen Elements zurück. Der folgende Befehl gibt beispielsweise Informationen zu allen Benutzern zurück, die für Skype for Business Online aktiviert wurden:

Get-CsOnlineUser

Der Parameter Identity ist nur erforderlich, wenn Informationen zu einem bestimmten Benutzer zurückgegeben werden sollen:

Get-CsOnlineUser -Identity "Ken Myer"
 
Anzeigen: