Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Get-SmimeConfig

 

Gilt für:Exchange Server 2013

WichtigWichtig:
Dieses Thema gilt nicht mehr für den cloudbasierten Dienst Es gilt nur für lokale Exchange 2013-Umgebungen. Wechseln Sie zum Anzeigen der aktuellen Version des Themas für den cloudbasierten Dienst den Wert „(v=exchg.150)" in der URL zu „(v=exchg.160)".

Verwenden Sie das Cmdlet Get-SmimeConfig, um die S/MIME-Konfiguration für Microsoft Outlook Web App anzuzeigen.

Informationen zu den Parametersätzen im Abschnitt zur Syntax weiter unten finden Sie unter Syntax.

Get-SmimeConfig [-Identity <OrganizationIdParameter>]

In diesem Beispiel wird die für Outlook Web App verwendete S/MIME-Konfiguration angezeigt.

Get-SmimeConfig

Bevor Sie dieses Cmdlet ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. In diesem Thema sind zwar alle Parameter für das Cmdlet aufgeführt, aber Sie verfügen möglicherweise nicht über Zugriff auf einige Parameter, falls diese nicht in den Ihnen zugewiesenen Berechtigungen enthalten sind. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "S/MIME-Konfiguration" im Thema Berechtigungen für Clients und mobile Geräte.

 

Parameter Erforderlich Typ Beschreibung

Identity

Optional

Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.OrganizationIdParameter

Dieser Parameter ist für die interne Verwendung durch Microsoft reserviert.

Eingabetypen, die dieses Cmdlet akzeptiert, finden Sie unter Eingabe- und Ausgabetypen für Cmdlets. Wenn das Feld mit dem Eingabetyp für ein Cmdlet leer ist, akzeptiert das Cmdlet diese Eingabedaten nicht.

Rückgabetypen bzw. Ausgabetypen, die dieses Cmdlet akzeptiert, finden Sie unter Eingabe- und Ausgabetypen für Cmdlets . Wenn das Feld mit dem Ausgabetyp leer ist, gibt das Cmdlet keine Daten zurück.

 
Anzeigen: