Daten aus Coursera in einer Project Siena App anzeigen

In Project Siena können Sie eine Windows Store-App erstellen, die Daten über Coursera-Kurse anzeigt, einschließlich des Namens jedes Kurses, dem Dozenten und eines Einführungsvideos. Sie können schnell durchstarten, indem Sie ein vorkonfiguriertes Set von UI-Elementen für häufige Aufgaben verwenden, die man als zusammengesetztes Steuerelement bezeichnet. Wenn Sie spezifischere Ziele haben, können Sie auch Elemente wie Beschriftungen und Schaltfläche individuell hinzufügen.

Eine Übersicht finden Sie unter Microsoft Project Siena.

Voraussetzungen

In diesem Thema

  1. Starten Sie Project Siena, indem Sie auf dem Startbildschirm auf die entsprechende Kachel klicken oder tippen.

    Hinweis Hinweis

    Wenn Sie Project Siena installiert haben, die entsprechende Kachel jedoch nicht finden können, geben Sie einen Teil bzw. den gesamten Namen ein, während der Startbildschirm angezeigt wird. Sie können die Kachel dann an den Startbildschirm anheften, indem Sie mit der rechten Maustaste in den Suchergebnissen auf Microsoft Project Siena klicken und dann auf An "Start" anheften klicken. Wenn die Kachel bereits angeheftet ist oder Sie sie nicht anheften möchten, öffnen Sie Project Siena durch Klicken auf das Suchergebnis.

  2. Klicken Sie in die Mitte des Bildschirms und dann auf Visuelles Objekt hinzufügen, sodass die Liste mit UI-Elementen angezeigt wird, die Sie der App hinzufügen können.

    Hinweis Hinweis

    Wenn Sie dem Bildschirm bereits Elemente hinzugefügt haben, können Sie die Liste anzeigen, indem Sie das Pluszeichen in der rechten oberen Ecke des Arbeitsbereichs anklicken.

  3. Klicken Sie in der Liste der Elemente auf Bildung und dann auf Coursera-Lektionen.

    In der linken oberen Bildschirmecke werden ein Bild und eine Beschriftung über einer Liste und ein Videoplayer angezeigt sowie eine Galerie unter allen diesen Elementen. Sie können das jeweilige Element deutlicher identifizieren, wenn Sie Alt drücken oder von ihm weg klicken.

    Zusammengesetztes Steuerelement für Kurssuche nach Thema hinzufügen

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Arbeitsbereichs auf das Pluszeichen, klicken Sie auf Galerien, und klicken Sie dann auf die vertikale Benutzerdefinierte Galerie.

    Symbol für die vertikale benutzerdefinierte Galerie
  2. Geben oder fügen Sie im Textfeld fx Folgendes ein: Auflistung1.

  3. Verschieben Sie die neue Galerie oder ändern Sie ihre Größe, sodass sie rechts neben der anderen angezeigt wird, etwa dieselbe Breite hat und ihre Unterkante mit der des Videoplayers bündig ist.

    Hinweis Hinweis

    Wenn ein Element ausgewählt ist, wird es von einem grauen Feld umgeben und sie können es durch Ziehen dieses Feldes bewegen. Sie können die Größe eines ausgewählten Elements auch verändern, indem Sie das kleine weiße Quadrat oder Rechteck im Auswahlfeld ziehen.

  4. Klicken Sie am oberen rechten Rand der Galerie auf Visuelles Objekt hinzufügen und dann auf Vorlage in der linken unteren Ecke des Arbeitsbereichs.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld, das angezeigt wird, das mittlere Symbol auf der linken Seite und ziehen Sie den Schieberegler oder geben Sie 35 in das Textfeld ein.

  6. Klicken Sie noch einmal auf Visuelles Objekt hinzufügen und fügen Sie zwei Beschriftungen zur benutzerdefinierten Galerie hinzu.

  7. Bewegen Sie eine Beschriftung links neben die Galerie und die andere rechts davon.

  8. Klicken Sie die Beschriftung rechts von der Galerie an und dann auf Design unten im Arbeitsbereich. Klicken Sie nun Absatz.

  9. Geben oder fügen Sie im Textfeld fx die Zeichenfolge Align!Right ein und klicken Sie das entsprechende Symbol.

    Hinzufügen einer benutzerdefinierten Galerie zum zweiten Bildschirm

  1. Blättern Sie in der Galerie mit den zusammengesetzten Elementen ganz nach oben. Klicken Sie den Kursnamen des ersten Elements der Galerie an und dann auf OnSelect unten im Arbeitsbereich.

  2. Geben Sie in das Textfeld fx die folgende Funktion ein:

    Auflisten(Auflistung1; DiesesElement);DatenSpeichern(Auflistung1; "CourseList")

  3. Blättern Sie in der Galerie mit den zusammengesetzten Elementen und klicken Sie die Namen von ein paar Kursen an.

  4. Klicken Sie unten in die angepasste Galerie und klicken Sie in der linken unteren Ecke des Arbeitsbereichs auf Elemente und dann auf Auflistung1 in der Liste der Datenquellen.

  5. Klicken Sie in der angepassten Galerie auf die linke Beschriftung, dann auf Daten in der linken unteren Ecke des Arbeitsbereichs und schließlich auf Text.

  6. Klicken Sie in der Liste der Kursattribute auf Name, damit der Kursname angezeigt wird.

  7. Wiederholen Sie die beiden vorangegangenen Schritte, außer dass Sie nun die rechte Beschriftung ändern, sodass der geschätzte Aufwand des Kurses angezeigt wird.

  8. Verbreitern Sie die Beschriftung für den Kursnamen, sodass diese nicht mehr verkürzt werden.

  9. (Optional) Fügen Sie eine Schaltfläche hinzu, die alle Kurse aus der angepassten Galerie entfernt:

    1. Öffnen Sie die Liste der UI-Elemente, fügen Sie eine Schaltfläche hinzu und ändern Sie deren Text auf Alle entfernen.

    2. Klicken Sie unten im Arbeitsbereich auf OnSelect und geben oder fügen Sie die Folgende Funktion in das Textfeld fx ein:

      Löschen(Auflistung1; DiesesElement);DatenSpeichern(Auflistung1; "CourseList")

    Benutzerdefinierte Galerie für eine Kursliste konfigurieren
  10. Klicken Sie die Beschriftung für den Kursnamen an und dann OnSelect unten im Arbeitsbereich.

  11. Geben Sie in das Textfeld fx die folgende Funktion ein:

    Entfernen(Auflistung1; DiesesElement);DatenSpeichern(Auflistung1; "CourseList")

  12. Klicken Sie irgendwo in den Bildschirm, den Sie erstellen, außer auf ein UI-Element, dann auf Verhalten unten im Arbeitsbereich und schließlich auf OnVisible.

  13. Geben Sie in das Textfeld fx die folgende Funktion ein:

    DatenLaden(Auflistung1; "CourseList")

  14. Rechtsklicken Sie irgendwo im Arbeitsbereich. Klicken Sie dann Datei in der oberen App-Leiste und speichern und schließen Sie nun die App.

  1. Öffnen Sie die App, rechtsklicken Sie irgendwo in den Arbeitsbereich und klicken Sie dann Vorschau in der rechten oberen Ecke.

  2. Sehen Sie sich die Kursliste in verschiedenen Themenbereichen an, blättern Sie durch die Ergebnisse und sehen Sie sich ein paar Einführungsvideos an.

  3. Fügen Sie einige Kurse in mehr als einem Themenbereich hinzu, indem Sie den Namen in der zusammengesetzten Galerie anklicken.

  4. Entfernen Sie mindestens einen Kurs von der angepassten Galerie, indem sie seinen Namen anklicken.

  5. Entfernen Sie alle Kurse von der Liste, indem Sie auf Alle entfernen klicken und dann mindestens einen Kurs aus der angepassten Galerie hinzufügen.

  6. Schließen Sie die App, indem Sie auf die rechte obere Ecke im Arbeitsbereich zeigen und dann die Taste "Schließen" drücken.

  7. Öffnen Sie die App erneut und stellen Sie sicher, dass die angepasste Galerie den Kurs oder die Kurse anzeigt, die Sie vor dem Schließen ausgewählt hatten.

Anzeigen: