Freigeben von Daten aus einer Project Siena-App

 

So geben Sie Daten aus einer Project Siena-App für andere Personen frei:

Hier erhalten Sie einen allgemeinen Überblick über Project Siena und Links zu Ressourcen wie Beispiel-Apps, Videolernprogramme und Foren.

Voraussetzungen

  • Führen Sie die Schritte unter Erstellen Ihrer ersten App mit Project Siena durch, um zu erfahren, wie grundlegende Aufgaben, z. B. das Hinzufügen eines Steuerelements und das Konfigurieren seiner Eigenschaften, ausgeführt werden.

    System_CAPS_importantWichtig

    Wenn Sie eine Eigenschaft ändern möchten, aber das Symbol im unteren Bereich des Bildschirms nicht finden, klicken Sie in der unteren rechten Ecke auf Expressansicht.Wenn die Eigenschaft in der angezeigten Liste weiterhin nicht angezeigt wird, klicken Sie unter jeder Kategorie auf den Pfeil nach unten, um alle Eigenschaften in der jeweiligen Kategorie anzuzeigen.

Zum Übertragen von Daten in eine andere Project Siena-App exportieren Sie die Daten zunächst in eine komprimierte Datei. Gehen Sie dazu wie im nächsten Abschnitt beschrieben vor.Wenn sich die Ziel-App auf einem anderen Gerät befindet, kopieren Sie die komprimierte Datei auf dieses Gerät.Fügen Sie abschließend ein "Import"-Steuerelement in der Ziel-App hinzu, und konfigurieren Sie das Steuerelement, um die Daten einer Auflistung in der App hinzufügen.

  1. Wenn Sie über keine Sammlung verfügen, erstellen Sie eine.

    Unter Erstellen Ihrer ersten App mit Project Siena und Erstellen und Verwalten einer Auflistung in Project Siena erfahren Sie, wie Sie eine Sammlung erstellen können.

  2. Fügen Sie ein "Export"-Steuerelement hinzu, und legen Sie dessen Data-Eigenschaft auf die zu exportierende Auflistung fest.

  3. Drücken Sie F5, und klicken Sie dann auf das "Export"-Steuerelement.

  4. Geben Sie einen Speicherort für die Datei mit Ihren Daten und einen Dateinamen an, und klicken Sie dann auf Speichern.

    Ihre Daten werden exportiert und in einer Datei an dem von Ihnen angegebenen Speicherort komprimiert.

  5. Drücken Sie "ESC", um zum Designarbeitsbereich zurückzukehren.

  6. Fügen Sie wie unter Erstellen Ihrer ersten App mit Project Siena beschrieben ein "Import"-Steuerelement hinzu, und konfigurieren Sie es.

Erstellen einer SharePoint-Liste

  1. Erstellen Sie in SharePoint eine Liste mit dem Namen Location, die die Spalten Cities und CountriesRegions enthält.

    A SharePoint list with columns named Cities and CountriesRegions
  2. (Optional) Fügen Sie der Liste einen oder mehrere Einträge hinzu.

  3. Kopieren Sie die URL der Liste in die Adressleiste Ihres Webbrowsers.

Importieren der Daten aus SharePoint

  1. Drücken Sie in Project Siena ALT+D, klicken Sie auf SharePoint, und vergewissern Sie sich, dass das richtige Optionsfeld für den von Ihnen erstellten Listentyp aktiviert ist.

  2. Fügen Sie die URL der Liste in das Textfeld ein, und klicken Sie dann auf Verbinden.

  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die erforderlichen Anmeldeinformationen an.

  4. Aktivieren Sie in der angezeigten Liste das Kontrollkästchen Locations, und klicken Sie dann auf Daten importieren.

  5. Wenn eine Vorschau der Liste angezeigt wird, drücken Sie Esc, um zurück zum Designarbeitsbereich zu wechseln.

    A preview of the first few items in the Locations list

Hinzufügen von Daten

  1. Drücken Sie ALT+V, und fügen Sie dann zwei Eingabetextfelder hinzu.

  2. Verschieben Sie das zweite Feld, damit es direkt unter dem ersten angezeigt wird, und benennen Sie beide mit City bzw. CountryRegion.

  3. (Optional) Legen Sie die Hinweistext-Eigenschaften für die Felder fest, um deren Zweck zu verdeutlichen.

  4. Drücken Sie ALT+V, und fügen Sie eine Schaltfläche hinzu.

  5. Legen Sie die Text-Eigenschaft der Schaltfläche auf Add und die OnSelect-Eigenschaft auf die folgende Funktion fest:

    Collect(Locations, {Cities:City!Text, CountriesRegions:CountryRegion!Text})

  6. Verschieben Sie die gerade hinzugefügte Schaltfläche, sodass sie unter den Textfeldern angezeigt wird.

    Two input-text boxes, with hint text, and a button

Hinzufügen eines "SharePoint Update"-Steuerelements

  1. Drücken Sie ALT+V, führen Sie einen Bildlauf zum unteren Rand der angezeigten Liste durch, und fügen Sie dann ein SharePoint Update-Steuerelement hinzu.

    Button to add a SharePoint Update control
  2. Verschieben Sie das gerade hinzugefügte Steuerelement, sodass es unter der anderen Schaltfläche angezeigt wird.

  3. Ändern Sie die Data Source-Eigenschaft des Update-Steuerelements in Locations.

Testen der App

  1. Drücken Sie F5, und geben Sie Text in die einzelnen Felder ein.

    Type text in each input-text box, click Collect, and then click Update.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Add und dann auf Update.

  3. Öffnen Sie Ihre SharePoint-Liste in einem Browser, oder aktualisieren Sie die Ansicht dieser Liste.(Drücken Sie z. B. F5, um die Liste in Internet Explorer zu aktualisieren.)

    Die Liste enthält eine Zeile für den Eintrag, den Sie hinzugefügt haben.

    The SharePoint list contains the new record

  1. Legen Sie in der neuen App die OnSelect-Eigenschaft einer Schaltfläche auf diese Funktion fest:

    Collect(Stock, {Company:"Contoso", Value:"100"}, {Company:"Fabrikam", Value:"75"}, {Company:"AdventureWorks", Value:"130"})

  2. Drücken Sie "F5", klicken Sie auf die Schaltfläche und drücken Sie dann "ESC".

  3. Drücken Sie ALT+V, klicken Sie auf Office 365 Preview und dann auf Send Message.

    Button to add composite control for sending email

    Es wird ein zusammengesetztes Steuerelement mit den Bezeichnungen angezeigt, in dem Sie einen Empfänger, den Betreff und einen Nachrichtentext angeben können.

    A composite control for sending messages through Office 365 Preview
  4. Klicken Sie auf die Bezeichnung für den Empfänger, und geben Sie dann die Adresse der Person oder Personengruppe ein, an die Sie diese Nachricht senden möchten.

  5. Klicken Sie auf die Bezeichnung für den Betreff, und geben Sie dann Kaufen, verkaufen oder halten? ein.

  6. Wählen Sie die Bezeichnung für den Nachrichtentext, und legen Sie seine Default-Eigenschaft auf diesen Ausdruck fest:

    "Contoso-Aktie jetzt bei $" & LookUp(Stock, Company="Contoso", Value) & ".Was möchten Sie tun?"

    Der Text zwischen den Anführungszeichen (z. B. Die Aktie ist jetzt bei $) wird genau wie eingegeben angezeigt.Die LookUp-Funktion zeigt die Daten in der Spalte "Value" der "Stock"-Auflistung an, deren Spalte "Symbol" den von Ihnen angegeben Text enthält.Mit kaufmännischen Und-Zeichen verketten Sie die anderen Elemente.

  7. Drücken Sie die F5, und klicken Sie dann auf Send.

    Nach einer kurzen Zeit wird die Nachricht im Posteingang der Person oder Personen angezeigt, an die Sie die Nachricht adressiert haben.

Anzeigen: