TechNet
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Konfigurieren von Integritätsrichtlinien (SQL Server-Hilfsprogramm)

 

Betrifft: SQL Server 2016

Verwenden Sie das Dashboard des SQL Server-Hilfsprogramms in SQL Server Management Studio, um Ressourcenparameter des SQL Server-Hilfsprogramms für verwaltete Instanzen von SQL Server und Datenebenenanwendungen anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Funktionen und Tasks im SQL Server-Hilfsprogramm.

Um Ergebnisse der Integritätsrichtlinien des SQL Server-Hilfsprogramms anzuzeigen, stellen Sie in Management Studio eine Verbindung mit dem Steuerungspunkt für das Hilfsprogramm her. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Hilfsprogramm-Explorers zum Verwalten des SQL Server-Hilfsprogramms.

Integritätsrichtlinien des SQL Server-Hilfsprogramms können für Datenebenenanwendungen und verwaltete Instanzen von SQL Server konfiguriert werden. Integritätsrichtlinien können global für alle Datenebenenanwendungen und verwaltete Instanzen von SQL Server im SQL Server-Hilfsprogramm definiert werden, oder Sie definieren sie für jede Datenebenenanwendung und jede verwaltete Instanz von SQL Server einzeln im SQL Server-Hilfsprogramm.

Folgende Richtlinien gelten für die Über- und Unterauslastung von SQL Server-Datenebenenanwendungen:

  • Prozessorauslastung der Datenebenenanwendung

  • Dateispeicherplatz der Datenebenenanwendung für Datenbankdateien

  • Dateispeicherplatz der Datenebenenanwendung für Speichervolumes

  • Prozessorauslastung des Computers

System_CAPS_ICON_note.jpg Hinweis


Speichervolume und Prozessorauslastung sind für Datenebenenanwendungen schreibgeschützte Richtlinien.

Weitere Informationen zum Anzeigen oder Ändern globaler Überwachungsrichtlinien für Datenebenenanwendungen finden Sie unter Hilfsprogrammverwaltung (SQL Server-Hilfsprogramm).

Weitere Informationen zum Anzeigen oder Ändern globaler Überwachungsrichtlinien für einzelne Datenebenenanwendungen finden Sie unter Details zu bereitgestellten Datenebenenanwendungen (SQL Server-Hilfsprogramm).

Richtlinien zur Über- und Unterauslastung für verwaltete Instanzen von SQL Server lauten wie folgt:

  • Prozessorauslastung der SQL Server-Instanz

  • Dateispeicherplatz der SQL Server-Instanz für Datenbankdateien

  • Dateispeicherplatz der SQL Server-Instanz für Speichervolumes

  • Prozessorauslastung des Computers

Weitere Informationen zum Anzeigen oder Ändern globaler Überwachungsrichtlinien für verwaltete Instanzen von SQL Server finden Sie unter Hilfsprogrammverwaltung (SQL Server-Hilfsprogramm).

Weitere Informationen zum Anzeigen oder Ändern von Überwachungsrichtlinien für einzelne verwaltete Instanzen von SQL Server finden Sie unter Details zu verwalteten Instanzen (SQL Server-Hilfsprogramm).

Funktionen und Tasks im SQL Server-Hilfsprogramm
Reduzieren von Informationsrauschen bei Richtlinien zur CPU-Auslastung (SQL Server-Hilfsprogramm)

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2016 Microsoft