Hinzufügen oder Entfernen von Spalten in der Exchange-Verwaltungskonsole

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2016-11-28

Standardmäßig wird im Ergebnis- oder Arbeitsbereich der Exchange-Verwaltungskonsole nur eine Untermenge der verfügbaren Spalten angezeigt. Je nach den Informationen, die angezeigt werden sollen, können Sie Spalten hinzufügen bzw. entfernen.

Die Microsoft Management Console (MMC) speichert alle an einem Snap-In vorgenommenen Änderungen als Einstellungen in Ihrem Benutzerprofil auf dem Administratorcomputer. Daher sind alle Änderungen, die Sie an den Spalten vorgenommen haben, auch beim nächsten Start der Exchange-Verwaltungskonsole noch vorhanden. Wenn Sie allerdings einen anderen Computer oder ein anderes Benutzerkonto zum Ausführen der EMC verwenden, müssen Sie wieder Spalten hinzufügen oder entfernen. Weitere Informationen zur MMC finden Sie unter Microsoft Management Console.

  1. Wählen Sie im Ergebnis- oder im Arbeitsbereich der Exchange-Verwaltungskonsole ein Element aus.

  2. Navigieren Sie im Aktionsbereich oder über die Symbolleiste zu Ansicht > Spalten hinzufügen/entfernen. Sie können die folgenden Aufgaben ausführen:

    • Um der aktuellen Ansicht Spalten hinzuzufügen, wählen Sie im Feld Verfügbare Spalten den Spaltennamen aus, und klicken Sie auf Hinzufügen.

    • Um Spalten aus der aktuellen Ansicht zu entfernen, wählen Sie im Feld Angezeigte Spalten den Spaltennamen aus, und klicken Sie auf Entfernen.

    • Um die Position zu ändern, an der die Spalten angezeigt werden, wählen Sie im Feld Angezeigte Spalten einen Spaltennamen aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche Nach oben oder Nach unten.

    • Um die ursprüngliche Konfiguration der Exchange-Verwaltungskonsole wiederherzustellen, klicken Sie auf Standardwerte wiederherstellen.

  3. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen und das Dialogfeld zu schließen.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: