Anpassen der Outlook im Web-Seiten für Anmeldung, Sprachauswahl und Fehler in Exchange 2016

[Dieses Thema gehört zur Vorabdokumentation und kann in künftigen Versionen geändert werden. Leere Themen wurden als Platzhalter hinzugefügt. Wenn Sie Feedback dazu haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht. Senden Sie uns eine E-Mail an: ExchangeHelpFeedback@microsoft.com.]  

Gilt für:Exchange Server 2016

Erfahren Sie, wie Sie die Farbe und die Grafiken der Seiten für Anmeldungs-, Sprachauswahl- und Fehlerseiten für Outlook im Web in Exchange 2016 anpassen können.

Die Outlook im Web-Anmeldungs-, -Sprachauswahl- und -Fehlerseiten basieren auf Bild- und Inhalts-Stylesheetdateien (CSS) im Designressourcenordner in den Clientzugriffsdiensten (Front-End) auf einem Exchange Server 2016-Server. Outlook im Web verwendet nur einen Satz von Anmeldeinformationen, Sprachauswahl und Fehlerseiten für alle Designs. Alle Änderungen an diesen Seiten werden allen Benutzern angezeigt, die eine Verbindung zum Exchange-Server für Outlook im Web.

Hinweise:

  • Sichern Sie die standardmäßigen Outlook im Web-Dateien, bevor Sie Änderungen vornehmen.

  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer angepassten Dateien, damit Sie diese nach einer Neuinstallation oder eines Upgrades des Exchange-Servers erneut anwenden können.

  • Wenn Sie mehrere Exchange-Server für Outlook im Web-Verbindungen verwenden, müssen Sie die geänderten Dateien auf jeden Server kopieren.

Weitere Informationen zu Outlook im Web finden Sie unter Outlook im Web in Exchange 2016. Weitere Informationen zum Erstellen eines benutzerdefinierten Designs finden Sie unter Erstellen eines Designs für Outlook im Web in Exchange 2016.

  • Geschätzte Zeit bis zum Abschließen dieser Aufgabe: 30 Minuten.

  • Bevor Sie diese Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter Eintrag „Grafikeditor“ unter „Outlook im Web-Berechtigungen“ im Thema Berechtigungen für Clients und mobile Geräte.

  • Um die vorhandene Farbe durch eine neue Farbe zu ersetzen, benötigen Sie den HTML-RGB-Wert der neuen Farbe. Sie finden die HTML-RGB-Werte im Thema Farbtabelle. Wenn Sie die Farbe dort nicht finden, erstellen Sie ein Beispiel der Farbe in einem Bildbearbeitungstool, und ermitteln Sie so den entsprechenden RGB-Wert für HTML.

  • Informationen zu Tastenkombinationen für die Verfahren in diesem Thema finden Sie unter Tastenkombinationen in der Exchange-Verwaltungskonsole.

tipTipp:
Sie haben Probleme? Bitten Sie in den Exchange-Foren um Hilfe. Sie finden die Foren unter folgenden Links: Exchange Server, Exchange Online oder Exchange Online Protection.

  1. Öffnen Sie die Datei %ExchangeInstallPath%FrontEnd\HttpProxy\owa\auth\<ExchangeVersion>\themes\resources\logon.css mit Editor.

    Hinweis: Der Unterordner <ExchangeVersion> verwendet die Syntax 15.1.nnn. nn und ändert sich jedes Mal, wenn Sie ein Exchange Kumulatives Update (CU) installieren.

  2. Ersetzen Sie in der Datei logon.css den standardmäßigen blauen Farbwert #0072c6 durch den HTML-RGB-Wert, den Sie verwenden möchten.

  3. Speichern und schließen Sie die die Datei nach Abschluss des Vorgangs.

Outlook im Web-Anmeldungsseite mit Elementpopups

  1. Öffnen Sie die Datei %ExchangeInstallPath%FrontEnd\HttpProxy\owa\auth\<ExchangeVersion>\themes\resources\errorFE.css mit Editor.

  2. Ersetzen Sie in der Datei errorFE.css den standardmäßigen blauen Farbwert #0072c6 durch den HTML-RGB-Wert, den Sie verwenden möchten.

  3. Speichern und schließen Sie die die Datei nach Abschluss des Vorgangs.

Outlook im Web-Fehlerseite mit Elementpopups

  1. Öffnen Sie die Datei %ExchangeInstallPath%ClientAccess\Owa\Current2\version\resources\styles\languageselection.css mit Editor. Hierzu drücken Sie einfach die Taste Windows + R, und führen Sie folgenden Befehl aus:

    Notepad.exe %ExchangeInstallPath%ClientAccess\Owa\Current2\version\resources\styles\languageselection.css
    
  2. Ersetzen Sie in der Datei languageselection.css den standardmäßigen blauen Farbwert #0072c6 durch den HTML-RGB-Wert, den Sie verwenden möchten.

  3. Speichern und schließen Sie die die Datei nach Abschluss des Vorgangs.

Outlook im Web-Sprachauswahlseite mit Elementpopups

Sie können die vorhandenen Bilddateien bearbeiten oder die Dateien durch neue Dateien ersetzen, die denselben Namen und dieselben Abmessungen aufweisen. Diese Bilder werden in der folgenden Tabelle beschrieben:

 

Bild Dateiname Speicherort Abmessungen (Breite x Höhe in Pixel) Bittiefe

1

favicon.ico

%ExchangeInstallPath%FrontEnd\HttpProxy\owa\auth\<ExchangeVersion>\themes\resources

16 x 16

32

2

olk_logo_white.png

%ExchangeInstallPath%FrontEnd\HttpProxy\owa\auth\<ExchangeVersion>\themes\resources

128 x 108

32

3

owa_text_blue.png

%ExchangeInstallPath%FrontEnd\HttpProxy\owa\auth\<ExchangeVersion>\themes\resources

300 x 76

32

4

Sign_in_arrow.png (für Sprachen von links nach rechts)

Sign_in_arrow_rtl.png (für Sprachen von rechts nach links)

%ExchangeInstallPath%FrontEnd\HttpProxy\owa\auth\<ExchangeVersion>\themes\resources

22 x 22

32

5

olk_logo_white_cropped.png

%ExchangeInstallPath%FrontEnd\HttpProxy\owa\auth\<ExchangeVersion>\themes\resources

265 x 310

32

6

office_logo_white_small.png

%ExchangeInstallPath%ClientAccess\Owa\prem\<ExchangeVersion>\resources\images\0 (für Sprachen von links nach rechts)

%ExchangeInstallPath%ClientAccess\Owa\prem\<ExchangeVersion>\resources\images\rtl (für Sprachen von rechts nach links)

81 x 26

8

Um sicherzustellen, dass Sie die Outlook im Web-Anmeldungs-, Sprachauswahl und Fehlerseiten erfolgreich angepasst haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Outlook im Web-Anmeldeseite in einem Webbrowser. Auf dem Exchange-Server, auf dem das virtuelle Verzeichnis Outlook im Web gehostet wird, können Sie Ihre Änderungen testen, indem Sie die URL „https://localhost/owa“ oder „https://127.0.0.1/owa“ öffnen.

  2. Wenn Ihre Änderungen nicht angezeigt werden, löschen Sie Ihren Browserverlauf (löschen Sie die temporären Internetdateien), und aktualisieren Sie das Browserfenster.

Hinweis: Um die Effekte Ihre Änderungen anzuzeigen, können Sie die CSS-Datei geöffnet lassen und das Browserfenster nach der Speicherung jeder Änderung aktualisieren.

 
Anzeigen: