Grundlegendes zum erweiterten Schutz für die Authentifizierung

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2016-11-28

Der erweiterte Schutz für die Authentifizierung ist eine Funktion zum besseren Schutz von Anmeldeinformationen für Netzwerkverbindungen, die über die integrierte Windows-Authentifizierung authentifiziert werden. Die integrierte Windows-Authentifizierung beinhaltet die Anfrage/Antwort-, Kerberos- und NTLM-Authentifizierungsmethoden. Es wird dringend empfohlen, den erweiterten Schutz für die Authentifizierung zu verwenden, wenn Sie die integrierte Windows-Authentifizierung einsetzen.

Exchange Server 2010 Service Pack 1 (SP1) unterstützt den erweiterten Schutz für die Authentifizierung. Der erweiterte Schutz für die Authentifizierung ist jedoch auf Computern, auf denen Exchange 2010 ausgeführt wird, standardmäßig nicht aktiviert.

Inhalt

Anforderungen für den erweiterten Schutz für die Authentifizierung

Prüfen der Voraussetzungen für Exchange 2010

Weitere Informationen

Damit diese Funktion verwendet werden kann, muss sowohl auf dem Client als auch auf dem Server das Betriebssystem Microsoft Windows ausgeführt werden, das das Sicherheitsupdate mit dem erweiterten Schutz für die Authentifizierung enthält.

Standardinstallationen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2 enthalten dieses Sicherheitsupdate bereits. Wenn jedoch auf Client- oder Servercomputern andere Windows-Versionen (z. B. Windows Vista oder Windows Server 2008 SP2) ausgeführt werden, muss das Update installiert werden. Genaue Informationen zu den standardmäßig unterstützten Betriebssystemen finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 973811, Microsoft-Sicherheitsempfehlung: Erweiterter Schutz für die Authentifizierung.

Die Installation von Exchange 2010 wird fortgesetzt, auch wenn das Sicherheitsupdate "Erweiterter Schutz für die Authentifizierung" nicht installiert wird. Statt dessen werden Sie, wenn Sie den erweiterten Schutz für die Authentifizierung zum ersten Mal einrichten, aufgefordert, die im Microsoft Knowledge Base-Artikel 968389, Erweiterter Schutz für die Authentifizierung, beschriebenen Sicherheitsupdates auf Ihrem Computer zu installieren (sofern nicht bereits geschehen).

Microsoft Knowledge Base-Artikel 973811, Microsoft-Sicherheitsempfehlung: Erweiterter Schutz für die Authentifizierung.

Thema in der MSDN-Bibliothek Integrierte Windows-Authentifizierung mit erweitertem Schutz (möglicherweise in englischer Sprache).

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: