Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Erstellen von Excel Services-Berichten mithilfe von Dashboard-Designer (SharePoint Server 2013)

 

Gilt für: SharePoint Server 2013 Enterprise

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-12-18

Zusammenfassung: Erfahren Sie, wie mithilfe des PerformancePoint-Dashboard-Designers ein Excel Services-Bericht erstellt wird.

Mit Dashboard-Designer können Sie Excel Services-Berichte für Dashboards erstellen. Ein Excel Services-Bericht ist eine Excel-Arbeitsmappe, die mithilfe von SharePoint Server 2013 auf Excel Services veröffentlicht wurde. Die meisten Excel Services-Berichte enthalten mindestens ein Diagramm bzw. eine Tabelle. Wenn Sie einem PerformancePoint-Dashboard einen Excel Services-Bericht hinzufügen, verwenden Sie einen vorhandenen Bericht wieder, der Ansichten enthalten kann, beispielsweise PivotTable- und PivotChart-Berichte, die Sie mit dem Dashboard-Designer nicht erstellen können.

Im Dashboard-Designer erstellen Sie nicht tatsächlich einen Excel Services-Bericht. Sie erstellen vielmehr ein PerformancePoint-Webpart zum Anzeigen eines vorhandenen Excel Services-Berichts.

ImportantWichtig:
Stellen Sie, bevor Sie anfangen, sicher, dass Sie die folgenden Informationen gesammelt haben:
  • Den Namen des Berichts, den Sie verwenden möchten

  • Den SharePoint Server-Speicherort (einschließlich der SharePoint-Website und Dokumentbibliothek), in dem der Excel Services-Bericht gespeichert ist

  • Benannte Elemente, die möglicherweise im Excel Services-Bericht enthalten sind

  • Parameter, die möglicherweise im Excel Services-Bericht enthalten sind, sowie Informationen zur Konfiguration dieser Parameter. (Normalerweise benötigen Sie diese Informationen, um einen PerformancePoint-Dashboardfilter mit dem Excel Services-Bericht zu verbinden.)

    Falls die Excel Services-Arbeitsmappe in einer anderen Serverfarm gespeichert ist als der für Dashboard-Designer verwendeten Serverfarm, stehen Parameter in der Excel-Arbeitsmappe im Dashboard-Designer nicht zur Verfügung.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Dashboardbenutzer und Sie über die notwendigen Berechtigungen zum Anzeigen des Berichts verfügen.

Sie erstellen einen Excel Services-Bericht in diesen Phasen:

  1. Erstellen der grundlegenden Struktur des Berichts

  2. Erstellen einer Verbindung mit dem Bericht

  3. Konfigurieren des Berichts zum Anzeigen bestimmter Informationen

  4. (Dieser Schritt ist optional.) Angeben der Symbolleisten- und Interaktivitätseinstellungen für den Bericht

So erstellen Sie die grundlegende Struktur des Berichts
  1. Klicken Sie im Dashboard-Designer im Bereich Arbeitsbereichbrowser auf PerformancePoint-Inhalt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Erstellen in der Gruppe Berichte auf Weitere Berichte.

    Das Dialogfeld Berichtsvorlage auswählen wird geöffnet.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Berichtsvorlage auswählen auf Excel Services und dann auf OK.

    Der Bericht wird im mittleren Bereich des Arbeitsbereichs zum Bearbeiten geöffnet.

  4. Klicken Sie im mittleren Bereich auf die Registerkarte Eigenschaften.

  5. Geben Sie im Feld Name den Namen für den Bericht ein.

  6. (Dieser Schritt ist optional.) Klicken Sie zum Angeben eines Speicherorts für den Bericht auf die Schaltfläche Anzeigeordner, und wählen Sie einen Ordner aus oder erstellen Sie einen Ordner.

  7. Klicken Sie im Arbeitsbereichbrowser mit der rechten Maustaste auf den Bericht, und klicken Sie dann auf Speichern.

  8. Erstellen einer Verbindung mit dem Bericht

So erstellen Sie eine Verbindung mit dem Bericht
  1. Zunächst sollte der Analysebericht zum Bearbeiten im Dashboard-Designer geöffnet werden. Klicken Sie im mittleren Bereich auf die Registerkarte Editor.

  2. Führen Sie im Abschnitt Berichtseinstellungen im Feld SharePoint-Website eine der folgenden Aktionen aus:

    • Geben Sie die Websiteadresse (URL) der SharePoint-Website ein, auf der der Excel Services-Bericht gehostet wird.

    • Wenn die Liste SharePoint-Website verfügbar ist, wählen Sie dort die SharePoint-Website aus, auf der der Excel Services-Bericht gehostet wird.

  3. Wählen Sie in der Liste Dokumentbibliothek die Dokumentbibliothek aus, in der der Excel Services-Bericht gehostet wird.

  4. Wählen Sie in der Liste Excel-Arbeitsmappe den Excel Services-Bericht aus, den Sie anzeigen möchten.

  5. (Dieser Schritt ist optional.) Wenn Sie den Bericht anzeigen möchten, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Anzeigen des Berichts in einem Browserfenster klicken Sie auf der Registerkarte Editor auf die Schaltfläche Ansicht neben der Liste Excel-Arbeitsmappe.

    • Zum Anzeigen des Berichts im Dashboard-Designer klicken Sie im mittleren Bereich des Arbeitsbereichs auf die Registerkarte Ansicht.

  6. Klicken Sie im Arbeitsbereichbrowser mit der rechten Maustaste auf den Bericht, und klicken Sie dann auf Speichern.

Wenn Sie den Bericht erstellt und gespeichert haben, können Sie diesen konfigurieren oder einer Dashboardseite hinzufügen.

So konfigurieren Sie den Bericht zum Anzeigen bestimmter Informationen
  1. Zunächst sollte der Analysebericht zum Bearbeiten im Dashboard-Designer geöffnet werden. Klicken Sie im mittleren Bereich auf die Registerkarte Editor.

  2. (Dieser Schritt ist optional.) Wenn Sie anstelle der gesamten Arbeitsmappe ein Element in der Arbeitsmappe anzeigen möchten, wählen Sie in der Liste Elementname ein Element aus.

    Falls die Liste Elementname leer ist, finden Sie weitere Informationen unter "Veröffentlichen von benannten Elementen in einer Excel-Arbeitsmappe" weiter hinten in diesem Artikel.

  3. (Dieser Schritt ist optional.) Wenn der Excel Services-Bericht Parameter enthält und Sie für diese Parameter eine Standardauswahl angeben möchten, führen Sie diese Schritte aus:

    1. Suchen Sie im Abschnitt Arbeitsmappenparameter den Parameter, für den Sie einen Standardwert angeben möchten.

      NoteHinweis:
      Falls der Abschnitt Arbeitsmappenparameter leer ist, enthält der Excel Services-Bericht keine Parameter, oder die Arbeitsmappe wird in einer anderen Serverfarm gespeichert als der für den Dashboard-Designer verwendeten Serverfarm.
    2. Geben Sie in die Wert-Spalte für diesen Parameter den Standardwert ein, den Sie verwenden möchten.

      TipTipp:
      Sie können die Excel Services-Arbeitsmappe auf der zugehörigen SharePoint-Website anzeigen, um herauszufinden, welche Parameter Sie verwenden möchten.
  4. Klicken Sie im Arbeitsbereichbrowser mit der rechten Maustaste auf den Bericht, und klicken Sie dann auf Speichern.

Nachdem Sie den Bericht erstellt und konfiguriert haben, können Sie diesen einer Dashboardseite hinzufügen oder Symbolleisten- und Interaktivitätseinstellungen für den Bericht angeben.

So geben Sie Symbolleisten- und Interaktivitätseinstellungen für den Bericht an
  1. Zunächst sollte der Analysebericht zum Bearbeiten im Dashboard-Designer geöffnet werden. Klicken Sie im mittleren Bereich auf die Registerkarte Editor.

  2. Klicken Sie auf dem Menüband auf die Registerkarte Bearbeiten, und klicken Sie dann auf Berichtseinstellungen.

    Das Dialogfeld Berichtseinstellungen wird geöffnet.

  3. Klicken Sie im Bereich auf der linken Seite des Dialogfelds Berichtseinstellungen auf Interaktivität, und geben Sie dann die Optionen an, die Sie verwenden möchten.

    Die Interaktivitätsoptionen werden für die Excel-Arbeitsmappe konfiguriert, wenn diese in SharePoint Server veröffentlicht wird. Detaillierte Informationen zu diesen Optionen finden Sie unter "Einstellungen für "Interaktivität"" unter "Benutzerdefinierte Eigenschaften von Excel Web Access-Webparts" (http://go.microsoft.com/?linkid=9730256).

  4. Klicken Sie im Bereich auf der linken Seite des Dialogfelds Berichtseinstellungen auf Symbolleiste, und geben Sie dann die Optionen an, die Sie verwenden möchten.

    Bei den Symbolleistenoptionen handelt es sich um Excel Services-Optionen, die für die Excel-Arbeitsmappe konfiguriert werden, wenn diese in Excel Services veröffentlicht wird. Detaillierte Informationen zu diesen Optionen finden Sie unter "Eigenschaften im Abschnitt "Symbolleiste und Titelleiste"" in "Benutzerdefinierte Eigenschaften von Excel Web Access-Webparts" (http://go.microsoft.com/?linkid=9730257).

  5. Klicken Sie im Arbeitsbereichbrowser mit der rechten Maustaste auf den Bericht, und klicken Sie dann auf Speichern.

Sie können den Bericht jetzt einer Dashboardseite hinzufügen.

Wenn Sie einen Excel Services-Bericht zur Anzeige eines benannten Elements konfigurieren möchten, das in Excel definiert ist, muss das benannte Element auf SharePoint Server veröffentlicht werden. Andernfalls ist die Liste Elementname im Dashboard-Designer leer.

Durch das Veröffentlichen der Arbeitsmappe wird nicht sichergestellt, dass auch die benannten Elemente veröffentlicht werden.

So veröffentlichen Sie benannte Elemente in einer Excel-Arbeitsmappe
  1. Klicken Sie in Excel auf der Registerkarte Datei auf Speichern & Senden, und klicken Sie dann auf Auf SharePoint speichern.

  2. Klicken Sie im Abschnitt Auf SharePoint speichern auf Veröffentlichungsoptionen.

  3. Verwenden Sie im Dialogfeld Veröffentlichungsoptionen auf der Registerkarte Anzeigen die Liste, um Elemente in der Arbeitsmappe auszuwählen.

  4. Markieren Sie alle benannten Elemente in der Liste, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Klicken Sie im Abschnitt Auf SharePoint speichern auf Speicherort suchen, und klicken Sie dann auf Speichern unter.

    Das Dialogfeld Speichern unter wird geöffnet.

  6. Geben Sie im Dialogfeld Speichern unter die Websiteadresse (URL) zur Dokumentbibliothek an, in der die Arbeitsmappe veröffentlicht werden soll.

    Die URL sollte in etwa wie folgt aussehen: http://<Servername>/<Name der Sharepoint-Website>/<Dokumentbibliothek>.

    (Ein Beispiel ist die Verwendung der URL http://litware-sp/bicenter/Reports.)

  7. Klicken Sie auf Speichern, um die Arbeitsmappe zu veröffentlichen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2015 Microsoft