Prüfliste: Upgrade von Exchange 2003 und Exchange 2007 auf Exchange 2010

Exchange 2010
 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

Verwenden Sie diese Prüfliste für ein Upgrade einer Umgebung, in der Sie Microsoft Exchange Server 2003 und Exchange Server 2007 ausführen, auf Exchange Server 2010.

Machen Sie sich mit den Konzepten in folgenden Themen vertraut, bevor Sie diese Prüfliste durchgehen:

Diese Prüfliste ist dahingehend allgemein, dass sie Anleitungen für ein herkömmliches Upgradeszenario enthält. Eine angepasstere schrittweise Anleitung des Upgrades Ihrer gemischten Exchange 2003- und Exchange 2007-Organisation finden Sie in den Informationen zum Exchange Server-Bereitstellungs-Assistenten.

UNRESOLVED_TOKEN_VAL(In exExchangeSvrVersion2k10) wird der Bereitstellungs-Assistent für Exchange Server (ExDeploy) eingeführt – ein neues, webbasiertes Tool, das Sie bei der Bereitstellung von Exchange unterstützt. Sie müssen in ExDeploy einige Fragen zu Ihrer aktuellen Umgebung beantworten, anschließend wird eine benutzerdefinierte Prüfliste sowie eine Auflistung der Verfahren generiert, die die Bereitstellung vereinfachen.

Weitere Informationen finden Sie unter Exchange 2010-Bereitstellungs-Assistent.

 

Erledigt?

Aufgabe

Thema

 

1. Überprüfen der Systemanforderungen

Exchange 2010 – Systemanforderungen

 

2. Bestätigen, dass die erforderlichen Schritte für Exchange 2003 und Exchange 2007 ausgeführt wurden

Exchange 2010 Prerequisites

 

3. Konfigurieren eines nicht zusammenhängenden Namespaces

HinweisHinweis:
Dieser Schritt ist optional und nur erforderlich, wenn Ihre Organisation mit einem nicht zusammenhängenden Namespace arbeitet.

Konfigurieren der Suchliste für DNS-Suffixe für einen nicht zusammenhängenden Namespace

 

4. Installieren der Clientzugriffs-Serverrolle

Installieren von Exchange Server 2010

 

5. Hinzufügen digitaler Zertifikate auf dem Clientzugriffsserver

Erstellen eines neuen Exchange-Zertifikats 

 

6. Aktivieren von Outlook Anywhere

HinweisHinweis:
Dieser Schritt ist optional und nur erforderlich, wenn Sie die Exchange 2010-Komponente Outlook Anywhere verwenden möchten.

Aktivieren von Outlook Anywhere

 

7. Konfigurieren von Einstellungen für virtuelle Verzeichnisse, einschließlich Onlineadressbuch, Webdienste, Exchange-Systemsteuerung, Outlook Web App und virtueller Exchange ActiveSync-Verzeichnisse

HinweisHinweis:
Dieser Schritt ist erforderlich, wenn Sie Exchange-Webdienste, Outlook Anywhere oder das Offlineadressbuch verwenden möchten. Er kann auch erforderlich sein, wenn Sie Standardeinstellungen der Exchange-Systemsteuerung, von Outlook Web App oder Exchange ActiveSync ändern müssen.

Erstellen eines virtuellen Offlineadressbuch-Verzeichnisses

Konfigurieren der Eigenschaften der virtuellen Verzeichnisse in der Microsoft Exchange-Systemsteuerung

Anzeigen oder Konfigurieren der virtuellen Outlook Web App-Verzeichnisse

Anzeigen oder Konfigurieren der Eigenschaften des virtuellen Exchange ActiveSync-Verzeichnisses

 

8. Installieren der Hub-Transport-Serverrolle

Installieren von Exchange Server 2010

 

9. Konfigurieren eines Legacyhostnamens

Upgrade von Exchange 2007 für den Clientzugriff

 

10. Installieren der Unified Messaging-Serverrolle

HinweisHinweis:
Dieser Schritt ist optional und nur erforderlich, wenn Sie Unified Messaging in Ihrer Organisation verwenden möchten.

Upgrade von Exchange 2007 SP3 auf Exchange 2010 RTM Unified Messaging

Prüfliste: Upgrade von Exchange 2007 SP3 auf Exchange 2010 RTM UM

Installieren der Exchange Server 2010-Serverrolle "Unified Messaging"

 

11. Konfigurieren von Unified Messaging

HinweisHinweis:
Dieser Schritt ist optional und nur erforderlich, wenn Sie Unified Messaging in Ihrer Organisation verwenden möchten.

Prüfliste: Upgrade von Exchange 2007 SP3 auf Exchange 2010 RTM UM

 

12. Installieren der Postfachserverrolle

Installieren von Exchange Server 2010

Upgrade eines Exchange 2007-Postfachs

Upgrade eines Exchange 2003-Postfachs

 

13. Ändern des Servers für die Offlineadressbuch-Generierung

Verschieben des Offlineadressbuch-Generierungsprozesses auf einen anderen Server

 

14. Installieren der Edge-Transport-Serverrolle

HinweisHinweis:
Dieser Schritt ist optional und nur erforderlich, wenn Sie die Edge-Server-Rolle in Ihrer Organisation verwenden möchten.

Installieren von Exchange Server 2010

Upgrade des Exchange 2007-Transports

 

15. Abonnieren des Edge-Transport-Servers

HinweisHinweis:
Dieser Schritt ist optional und nur erforderlich, wenn Sie die Edge-Server-Rolle in Ihrer Organisation verwenden möchten.

Erstellen einer Edge-Abonnementdatei

Erstellen eines Edge-Abonnements

 

16. Verschieben von Postfächer aus Exchange 2003 oder Exchange 2007 nach Exchange 2010

Erstellen einer lokalen Verschiebungsanforderung 

 

17. Verschieben von Daten in Öffentlichen Ordnern nach Exchange 2010

Konfigurieren der Replikation Öffentlicher Ordner

 

18. Aufgaben nach der Installation

Aufgaben nach der Installation von Exchange 2010

Zurück zum Seitenanfang

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: