Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Connect-SPOService

 

Gilt für:Office 365, SharePoint Online

Letztes Änderungsdatum des Themas:2017-09-20

Verbindet einen globalen SharePoint Online-Administrator mit einer SharePoint Online-Verbindung (der SharePoint Online-Verwaltungskonsole). Dieses Cmdlet muss zuerst ausgeführt werden, erst danach können andere SharePoint Online-Cmdlets ausgeführt werden.

Connect-SPOService [-Region <Default | ITAR | Germany | China>] <COMMON PARAMETERS>

COMMON PARAMETERS: -Url <UrlCmdletPipeBind> [-Credential <CredentialCmdletPipeBind>]

--------BEISPIEL 1--------

Connect-SPOService -Url https://contoso-admin.sharepoint.com -credential admin@contoso.com

In Beispiel 1 wird gezeigt, wie ein globaler SharePoint Online-Administrator mit den Anmeldeinformationen "admin@contoso.com" eine Verbindung mit einer SharePoint Online-Verwaltungskonsole mit der URL "http://contoso-admin.sharepoint.com/" herstellt.

--------BEISPIEL 2--------

$username = "admin@contoso.sharepoint.com"$password = "password"$cred = New-Object -TypeName System.Management.Automation.PSCredential -argumentlist $userName, $(convertto-securestring $Password -asplaintext -force)Connect-SPOService -Url http://contoso-admin.sharepoint.com/ -Credential $cred

In Beispiel 2 wird gezeigt, wie ein globaler SharePoint Online-Administrator mit einem Benutzernamen und einem Kennwort eine Verbindung mit einer SharePoint Online-Verwaltungskonsole mit der URL "http://contoso-admin.sharepoint.com/" herstellt.

Das Cmdlet Connect-SPOService verbindet einen globalen SharePoint Online-Administrator mit der SharePoint Online-Verwaltungskonsole.

Von jeder einzelnen Windows PowerShell-Sitzung wird nur eine einzige SharePoint Online-Dienstverbindung verwaltet. Anders gesagt: Dies ist eine organisationsbezogene Administratorverbindung. Wird das Connect-SPOService-Cmdlet zweimal ausgeführt, so wird die vorherige Verbindung implizit getrennt. Die Windows PowerShell-Sitzung wird so konfiguriert, dass sie den angegebenen neuen globalen SharePoint Online-Administrator bedient.

Hinweis Hinweis:
Ein delegierter Partneradministrator muss für verschiedene Organisationen innerhalb der gleichen Windows PowerShell-Sitzung die Verbindung wechseln.

Sie müssen ein globaler SharePoint Online-Administrator sein, um das Cmdlet ausführen zu können.

SharePoint Online-Verwaltungsshell

 

Parameter Erforderlich Typ Beschreibung
       

Url

Erforderlich

Microsoft.Online.SharePoint.PowerShell.UrlCmdletPipeBind

Gibt die URL der SharePoint Online-Verwaltungskonsole-Website an.

       

Credential

Optional

Microsoft.Online.SharePoint.PowerShell.CredentialCmdletPipeBind

Gibt die Anmeldeinformationen an, die zum Herstellen der Verbindung verwendet werden sollen. Wenn keine Anmeldeinformationen angegeben werden, werden Sie in einem Dialogfeld zur Eingabe der Anmeldeinformationen aufgefordert. Die Anmeldeinformatinen müssen die eines globalen SharePoint Online-Administrators sein, der auf die Website der SharePoint Online-Verwaltungskonsole zugreifen kann.

Region

Optional

Microsoft.Online.SharePoint.PowerShell.AADCrossTenantAuthenticationLocation

Gibt einen bekannten Authentifizierung-URL für die Tentant Region.

Folgende Werte sind gültig: Default | ITAR | Deutschland | China

Der Standardwert ist "Default".

 

Parameter Erforderlich Typ Beschreibung

Url

Erforderlich

Microsoft.Online.SharePoint.PowerShell.UrlCmdletPipeBind

Credential

Optional

Microsoft.Online.SharePoint.PowerShell.CredentialCmdletPipeBind

https://technet.microsoft.com/de-de/library/fp161372.aspx
Anzeigen: